Frage von MarcoAH, 21

Gibt es für dieses einen Begriff?

Wenn ein Mensch nur von sich ausgeht und den anderen nicht verstehen kann. Z. B. gibt es einen Menschen, nenne ihn mal Alfred, der in Mathe sehr gut und in Englisch sehr schlecht ist. Er kann machen, was er will, Englisch kriegt er nicht hin. Dann gibt es noch einen anderen Menschen, nenne ihn mal Bert, der ist in Englisch sehr gut und in Englisch sehr schlecht. Wenn sich Alfred ein Hochwissesschaftliches Mathebuch kauft, fragt Bert ihn, was er damit will. Er solle doch lieber Englisch lernen. Ist doch viel schöner.

Anderes Beispiel: Ein Mensch, der immer Menschen um sich herum haben muss, fragt einen absoluten Einzelgänger, warum er nicht gerne mit Menschen zusammen ist. Kann der erstgenannte überhaupt nicht verstehen.

Expertenantwort
von Volens, Community-Experte für Mathe, 5

Das ist eine Inselbegabung (auch Savant-Syndrom genannt).

https://de.wikipedia.org/wiki/Inselbegabung

Expertenantwort
von Willibergi, Community-Experte für Mathe, 14

Ich würde diesen Menschen als empathielos bezeichnen.

LG Willibergi

Expertenantwort
von Ellejolka, Community-Experte für Mathe, 11

vielleicht:

Ignorant

oder

Narzisst

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten