Frage von Tatanaa, 177

Gibt es Frauen die keinen Orgasmus bekommen können?

Ich (w) bin schon seit längerem sexuell aktiv, mein Problem was mich sehr bedrückt ist, das egal was ich mache, was ich auch versuche, das nichts klappt dass ich auch nur ansatzweise in die Richtung eines Orgasmus komme. Ich habe so viele Sachen ausprobiert und ich mache mir da auch keinen Druck aber ich habe beim Vorspiel so sehr Lust auf Sex und während dem Sex ist die ganze Lust vorüber. Kennt sich ja jmd aus?

Expertenantwort
von RFahren, Community-Experte für Liebe & Sex, 26

Gerade unerfahrene Männer sind schnell mit der Diagnose zur Hand "Du kannst eben keinen Orgasmus bekommen", während sie sich lediglich ungeschickt anstellen und glauben die Pornofilme, der sie ihre "Ausbildung" verdanken, würden zeigen, was eine Frau zum Höhepunkt bringt. Daver versuchen sie es dann - wie unendlich oft gesehen - damit "irgendetwas" in "irgendeine" Körperöffnung der Frau zu stecken und erwarten dann einen lautstarken Orgasmus von ihrer Gespielin... .

Wichtig ist zunächst einmal mit offenen Karten zu spielen und Deinen Partner auch wissen zu lassen, dass Du (noch) nicht gekommen bist! Viele Frauen heucheln Begeisterung über sein Tun, da sie ihm schmeicheln wollen - und er sieht dann natürlich beim nächsten Mal keinerlei Veranlassung etwas zu ändern - ein Teufelskreis beginnt...

Ein guter Anfang wäre natürlich Dich selbst erst einmal besser kennen zu lernen indem Du ausprobierst, was Dir wie gut tut. Viele Frauen genießen den Wasserstrahl aus der Brause in der Badewanne, andere nutzen Spielzeuge wie Vibratoren oder wissen wo sich ein Kissen oder ein Finger besonders gut anfühlt. Diese Erfahrungen kannst Du dann an Deinen Partner weitergeben... .

Beim Verkehr habt ihr die besten Chancen, wenn Du auf ihm reitest, das Kreuz durchdrückst damit Du Deinen Kitzler an seinem Schambein reiben kannst. Viele Frauen bevorzugen es wenn hierbei der Mann dort nicht rasiert ist. Natürlich kannst Du Dich beim Verkehr auch selbst mit der Hand um den Kitzler kümmern - aber von Cunnilingus hast Du sicher mehr:

Die zuverlässigste Möglichkeit, um eine Frau zum Höhepunkt zu bringen, ist nämlich das LECKEN - wenn der Mann weiss, was er zu tun hat bzw. die Frau zu erkennen gibt was ihr gefällt. Hier bist Du mit konkreten Anweisungen gefragt - die meisten Jungs versuchen anfangs hauptsächlich die Zunge "reinzustecken", was allerdings vergebenes Liebesmüh' ist... . Das selbe Problem haben die meisten beim "Fingern", während sie eigentlich am Kitzler verwöhnt werden möchte und er probiert wie viele Finger "reinpassen" und wie weit... . 

Sag wo es sich am besten anfühlt und scheue Dich nicht zu korrigieren ("Weiter oben", "schneller", "langsamer", "nicht so fest", "pass auf Deine Zähne auf..." usw.) - Deinem Partner fehlt das entsprechende Organ und er kann nur von Dir lernen, wie es am Schönsten ist!

Hundertprozentige Rezepte zum Orgasmus gibt es trotzdem nicht, denn das wichtigste Sexualorgan einer Frau sitzt nicht zwischen den Beinen, sondern zwischen den Ohren. 
Wenn eine Frau den Kopf nicht frei hat oder sich verkrampft (z.B. weil sie unbedingt "richtig vaginal" kommen will) wird das nix..

Die eigentliche Herausforderung ist ja auch nicht die Frau zum Orgasmus zu bringen - das ist mit etwas Erfahrung kein Problem, sondern die Spannung entsprechend langsam aufzubauen, sie hinzuhalten und den Höhepunkt hinauszuzögern indem man im entscheidenden Moment einen Gang runterschaltet und sie erst dann kommen zu LASSEN, wenn Sie kurz vorm durchdrehen ist...


Seid nett aufeinander!

R. Fahren

Antwort
von mistergl, 61

Dann spielt dein Hirn wohl in dem Moment nicht mit. Vieles davon findet ja nun mal imKopf statt. Vor allem im primitiven Kleinhirn^^ Laut Wissenschafts-Dokus ;)

Du musst dich mehr gehen lassen und aufhören rational zu denken. Mal dir Sachen aus die dich anmachen. Schöne Körper oder auch was perverseres. Keine Angst, das gehört dazu.

Also Großhirn aus und mit dem kleinen weiter arbeiten. Versuch es doch mal mit POR-Filmen. Sex ist nichts wo man mit dem Verstand ran sollte. Wenn er gut ist, geht es meist in die animalische Richtung.

Wenn das auch nicht hilft, könnte ich mir auch vorstellen, das das, was da in dich eindringt nicht "dick" genug ist. Mehr Umfang = höhere Reibungskräfte=mehr Stimulation.

Antwort
von Repwf, 86

Bekommst du einen wenn du es dir alleine machst? 

Kommentar von Tatanaa ,

Nein ich hatte noch nie einen

Kommentar von Repwf ,

Ich kann dir nur raten es alleine weiter zu versuchen!

Vor allem das Streichen am Kitzler ist erregend, nicht das "rein/raus", daher brauchst du nicht zwingend einen Partner dafür ;-)

Und ich finde es wichtig das man erstmal selber weiß wie man tickt!

Antwort
von Jessicahofst, 22

Hast du es schon mal mit Selbstbefriedigung probiert, normalerweise klappt das immer und du lernst deinen Körper viel besser erkennen, ich behaupte, dass jede gesunde Frau einen Orgasmus bekommen kann, auf jeden Fall bei der Selbstbefriedigung und wenns dann beim Sex nicht klappt, dann liegt das meistens an dem Mann. Das einzige, wo du noch dran arbeiten kannst, ist deine Psyche, das du dich nicht nicht verkrampfst das du ganz locker deine Lust genießen kannst, auch das kannst du mit SB üben.

Antwort
von ObscuraNebula, 68

wahrscheinlich bist du eine der jungen frauen die nur klitorinal kommen können also beim sex sollte dein partner mehr deine klitoris stimmulieren als nur stupide sein glied rein und raus zu rammen

Antwort
von boruto1, 39

Leg dich aufn bauch und reibe am kitzler so ist mal eine ex immer gekommen sie hat es in unserer beziehung raus gefunden.. die andere kam nur wenn sie auf mir drauf war

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community