Frage von Otilie1, 80

Gibt es Flohmarktregeln für Käufer - manche Käufer benehmen sich derart unverschämt?

solchen leuten würde ich gerne manchmal so eine art °°gebrauchsanweisung für den flohmarktkauf°° in die hand drücken. sie handeln bis zum erbrechen runter oder machen alles schlecht um den preis aufs niedrigste zu drücken. also ich finde irgendwo ist da auch mal schluß, so ganz nur zum spaß steht niemand von uns da, ein kleines taschengeld möchten wir uns schon auch verdienen ohne beleidigt zu werden.

Antwort
von Peter42, 24

auf einem Flohmarkt gehört das Handeln dazu - "ohne" ists langweilig. Wenn ein allzu unverschämtes Angebot (egal ob vom Käufer oder Verkäufer) gemacht wird, dann geht man darauf nicht lange ein - "danke, nö, kein Interesse" und wendet sich anderen zu.

Neupreise für Gebrauchtartikel sind unverschämt, aber niemand sollte erwarten, dass es die Gebrauchtartikel geschenkt gibt. Und der Rest ist eine Frage des Verhandlungsgeschicks - und der Ware: um ein gebrauchtes Taschenbuch für 'nen Euro macht man weniger Aufhebens als um irgendwas höherpreisiges.

Antwort
von blackforestlady, 35

Aus diesem Grund gibt es Ebay. Entweder man bietet darauf oder lässt es sein. Stell Deine eigenen Regeln auf. In Deinem Fall solltest Du ein Schild aufstellen  dass Du Deine Ware verkaufen willst und nicht zu verschenken hast. Handeln ja, aber fair. 

Kommentar von Otilie1 ,

die idee gefällt mir, das werde ich  machen !

Antwort
von Lostname863, 6

Das handeln und Feilschen macht einen guten Flohmarkt doch gerade aus. Wenn du keine Lust hast zu feilschen dann verkauf deine Sachen doch auf Ebay.

Antwort
von Othetaler, 44

Wenn es solche Regeln gäbe, würde solche Käufer sie weder lesen noch beachten.

Überlege dir einfach einen lockeren Spruch und schick die Typen weg.

Kommentar von Otilie1 ,

ja, da hast du wahrscheinlich auch recht, aber das nervt manchmal so sehr !  mir fallen die passenden sprüche auf solche deppen leider erst ein, nachdem sie wieder weg sind  ,-)))

Antwort
von robi187, 33

das ist raler markt?

es gehören immer 2 dazu die beim handel mitmachen?

alles hat seine grenzen auch auf dem floh?

Kommentar von Otilie1 ,

natürlich gehören 2 dazu aber wenn ich alles verschenken wollte, bräuchte ich nicht auf einen flohmarkt gehen, der ja auch schon mal anmeldegebühren kostet. und jeder der verkauft weiss wie stressig manchmal die anfahrt oder der aufbau sein kann. da sollten schon ein paar euros rausspringen, wenigstens anmeldegebühren und das essen für den flohmarkttag

Kommentar von robi187 ,

ja und so ist es mit dem markt? wenn du mal messe beschicker warst dann weist was es kostet auf eine messe auszustellen? erfolgsgaratie gibt dir aber keiner? aber wehe du bist nicht auf jeder fachmesse?

messe = markt?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten