Frage von MiriamLudwig98, 78

Gibt es etwas wichtiges was man beim Sehtest für den Führerschein beachten muss?

Kurz gesagt...
1. Ich habe den Sehtest das erste mal nicht bestanden.
2. Ich habe jetzt eine neue Brille und hoffe damit mein nicht bestehen an der zu alten Brille lag.
3. Ich habe zusätzlich eine Hornhautverkrümmung über die Längsachse.
4. Beim ersten Test waren die Kreise in der 2. und 3. Reihe unscharf und unklar sodass ich nur noch raten konnte und mich total gequält habe. Die erste Reihe war ohne Probleme zu erkennen. Die letzten beiden Reihen gar nicht.

Und nun zu meiner Frage. Ich weiß wie so ein Sehtest abläuft also das das halt Kreise sind und man sagen muss wo die Öffnungen sind. Muss Mann gerade durch das Gerät schauen? Sich auf einen Kreis konzentrieren? Kann ich den Test überhaupt mit Verkrümmung der Hornhaut bestehen? Was wenn nicht und trotzdem den Führerschein möchte? Gibt es sonst irgendwelche Tricks um die Kreise besser zu erkennen? Schon mal danke für eure Antworten.

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Antwort
von pinked, 36

Hatte auch Probleme mit dem Test, habe ab der 3 Reihe fast garnichts mehr gesehen und habe nur noch geraten. Obwohl ich keine Probleme mit den Augen habe, keine Brille trage, und der Augenarzt auch sagt das ich einwandfrei sehen kann und keine Probleme habe. Die Sehtests sind etwas blöd gemacht, lasse dir einfach Zeit und konzentriere dich genau, achte auch drauf das du nicht rechts und links verwechselst, damit haben viele Probleme. Und mit deiner neuen Brille bestehst du bestimmt 👍😊

Expertenantwort
von euphonium, Community-Experte für Brille, 30

Hallo MiriamLudwig98
zu 2. +3. wenn Du jetzt eine neue Brille hast, ist die Hornhautverkrümmung natürlich auch korrigiert.
zu. 4  die erste Reihe siehst Du mit beiden Augen, Reihen 2+3 nur mit dem rechten und 4+5 nur mit dem linken Auge.

Kann ich den Test überhaupt mit Verkrümmung der Hornhaut bestehen?
Natürlich, siehe 2.+3.

Was wenn nicht und trotzdem den Führerschein möchte?
Ohne bestandenen Sehtest gibt es keinen Führerschein.

Gibt es sonst irgendwelche Tricks
Der einzige Tip oder Trick, den ich Dir verraten kann ist der, bleib gelassen, denn Du hast ja eine neue Brille bekommen, mit der Du ganz bestimmt einen sogenannten Visus von 0,7 (70%) erreichst.

Viel Erfolg

Antwort
von babylov3, 32

Ich hab leider Probleme damit gehabt und statt 7-8€ beim Optiker hab ich 70€ beim Augenarzt bezahlen müssen :/
Leider hab ich auch Probleme (sehe auf dem linken Auge weniger als 70%) und beim Optiker ist die Voraussetzung bei beiden Augen mehr als 70% zu sehen

Antwort
von hauking, 36

1.Sehtest nicht bestanden, 6,90 € bezahlt und eine für weiter zum hiesigen optiker. Noch einmal 6,90 € bezahlt und bestanden. 

Antwort
von Feuerwehrmann2, 33

Im Normalfall kann man des mit einer Brille richten und dann wird des was mit dem Führerschein

Antwort
von Toastbrot2210, 35

Genau für solche Fragen ist der Optiker gut, bei dem man sowas macht!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community