Gibt es Entscheidende Anzeichen, dass man fruchtbar ist?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Von blossem Auge kann man das nicht erkennen.

Ein mittelstarkes Mikroskop könnte dir helfen, dann siehst du die Spermien sich bewegen. Tun sie es schnell und sind aktiv ist alles in bester Ordnung.

Wären sie wenig aktiv, wäre es schwieriger, denn sie müssen in einer für die Spermien unwirtlichen Umgebung einige Zentimeter zurücklegen bis sie auf das Ei stossen.

Die Menge an Ejakulat ist weniger wichtig, das Meiste ist eh nur Flüssigkeit von der Prostata, die den Spermien eine ihnen genehme Umgebung schafft.

Alles klar?

Noch was. Es heisst, dass wenn ein Mann (Junge) in frühen Jahren oftmals sich befriedigt, er in späteren Jahren weniger Probleme habe mit seiner Prostata, einer sehr häufigen Männererkrankung ab bereits schon so 50 Jahren. Die Prostata vergrössert sich und 'klemmt' die Harnröhre ab, so dass man nicht mehr mit einem starken Strahl Wasser lösen kann, oder sogar kaum mehr.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von PrisonBreak96
21.04.2016, 18:22

Ich habe wohl mit zehn angefangen.:)

0

Das kann man nicht danach beurteilen, wie es aussieht, wieviel es ist o.ä. es geht ja darum wie "aktiv" die Schwimmer sind, das kann man meines Wissens nur testen lassen :) 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit deinen Probleme würde ich gerne tauschen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung