Gibt es Enthaarungscreme für den Intimbereich?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Moin.

Ja, gibt es. Wenn Du sie anwenden willst, solltest Du als Eier-Außenträger mindestens die Eichel mit einem Kondom schützen - kann ziemlich brennen. Falls Du Eier-Innenträgerin bist, empfiehlt es sich, vor der Anwendung die Klitorisch mit einer ordentlichen Portion Vaseline abzudecken. Auch hier kann es sonst gut brennen.

Allerdings würde ich keinem zur Creme raten. Einwegrasierer sind im Intimbereich die bessere Wahl. Wichtig beim Rasieren, ist die Rasierer mehrmals zu wechseln und ordentlich Rasierschaum zu verwenden.

Enthaarungscremes entfernen die Haare bis in die Haarkanäle in der Haut hinein. Wenn die Haare dann ein paar Tage später wieder sprießen, dann fühlt sich das einiges unangenehmer an, als bei nur über der Haut entfernten, will sagen rasierten, Haaren.

- -
ASRvw de André

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Enthaarungscreme klingt an sich nach viel Chemie!! Von Natur fallen dir ja nicht einfach so die Haare aus! Würd ich von da unten auf jeden Fall fernhalten...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, die gibt es: Veet sensitive. Ist besser und hautschonender als rasieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich weiß nicht wie deine Haut darauf reagiert aber ich benutze einen einwegrasierer im trockenem zustand das funktioniert meiner Meinung nach am besten :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Natürlich gibt es sowas, aber ich würde davon abraten..

Der Intimbereich ist ziemlich empfindlich und nicht jeder verträgt alles.

Du könntest sugaring probieren. Ich bin davon super begeistert vorallem kann man die Paste zuhause selber machen:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja sowas gibt es aber würde ich nicht nehmen , da würde ich eher einen richtigen Rasierer nehmen (einwegrasierer) die bekommst du überall DM, Rossmann glaub ich 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung