Gibt es einen Unterschied zwischen einer Schreckschusswaffe und einer Vogelschreck Pistole?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Die Schreckschusswaffe ist erst einmal egal, so lange sie einen 15mm Aufsatz hat. "Vogelschreck" ist nur das Geschoss, was dort rein gesteckt wird, wie jede Andere Pyromunition auch. Nur mit dem Unterschied, dass Pyro Knallpatronen (So heissen sie richtig) in D nur mit Munitionserwerbsschein zu bekommen sind und für ganz andere Dinge als Silvester gedacht sind. (Weinbauern, Obstbauern, etc.) Eine illegale Beschaffung oder Nutzung könnte empfindliche Strafen nach sich ziehen, abgesehen davon dass du ohne KWS eh nicht in der Öffentlichkeit mit ner Schreckschuss rumrennen darfst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Für Vogelschreck braucht man einen Abschussbecher, der in eine Schreckschusswaffe eingeschraubt werden kann. Vogelschreck ist aber schon geraume Zeit in Deutschland nicht mehr verkäuflich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Pyrofreak02
13.10.2016, 17:53

Das weiß ich aber das heißt ich kann auf jeder Schreckschusswaffe diesen Abschussbecher drauf schrauben und vogelschreck schießen?

0
Kommentar von thomasheins
14.10.2016, 10:53

Sie ist schon zu kaufen, allerdings nur mit Munitionserwerbsschein und für ganz andere Dinge gedacht.

0