Frage von JakobElgert, 35

Gibt es einen Unterschied zwischen depressiv und pessimistisch?

Ich bin Pessimist.

Antwort
von Sunshinex333, 32

Du vergleichst Äpfel mit Birnen. Wenn du depressiv bist, bist du Traurig, sitzt in einem Tiefen Loch, meist ist alles hoffnungslos, und so weiter und sofort.
Bist du ein pessimist, siehst du einfach nur alles schlecht. Wenn du Lotto spielst, bist du dir 100% sicher nicht zu gewinnen, du bist dir sicher das wichtige ereignisse nicht klappen, du denkst eben, das nichts so richtig will wie du.

Kommentar von JakobElgert ,

Danke.

Antwort
von Dovahkiin11, 19

Depressiv leitet sich von Depression an, was eine Krankheit ist. Pessimismus ist nur das Gegenteil von Optimismus. In der Praxis gibt es mehrere Parallelen zwischen denen.

Kommentar von JakobElgert ,

Danke.

Antwort
von Rocker73, 34

Ja, den gibt es. Als Pessismist siehst du nur die schlechte Seite von etwas, für dich ist das Glas immer halb leer und nicht halb vor. Depressionen sind sehr ernst zu nehmen, denn man ist sehr oft unglücklich, man hat Suizidgedanken und sieht oft keinen Sinn im Leben mehr.

LG


Kommentar von JakobElgert ,

Danke.

Kommentar von Rocker73 ,

Nichts zu danken.

LG

Antwort
von ghasib, 35

Depressiv ist eine Krankheit ein Pessimist ein schwarz Seher der nur das Schlechte sieht

Kommentar von JakobElgert ,

Danke.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community