Gibt es einen Unterschied bei den DSL Anbietern?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Jein. Die sogenannte letzte Meile, also von den grauen Kästen bis in deine Wohnung, diese Leitungen gehören der Telekom und alle Anbieter sind darauf angewiesen. Daher kann dir B auch nicht mehr anbieten als A. Die Leitung selbst ist ja gleich.

Einfluss kann der Provider aber eben von seiner Zentrale bis hin zu den grauen Kästen.

Ansonsten natürlich vom Service her. Wie ist die telefonische Erreichbarkeit. O2 schneidet da gerade extrem schlecht ab. 

Wie lautet die Telefonnummer bei Störungen. Wenn das Telefon nicht geht und man muss von Handy anrufen und nur eine 0180-5 Nummer, so kann das mit bis zu 60 Cent/Min extrem ins Geld gehen und für mich ein KO Punkt.

Bedenke, dass DSL nicht nur via  Telefonkabel, sondern auch via Kabel TV  geht, daher gilt das obige dann nicht mehr

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo xLyriczZ2,

ja, da kann es durchaus Unterschiede geben.

Du kannst bei uns hier vorab sehen, welche Geschwindigkeit wir dir an deiner Adresse zur Verfügung stellen können: https://dsl.o2online.de/provider/produkte/privatkunden/dsl-home/dsl-verfuegbarkeit/

Eine solche Abfrage gibt es in der Regel bei allen Anbietern, z.B. auch bei Kabel-Anbietern.

Bei weiteren Fragen - immer her damit. :)

Viele Grüße, Dörte

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung