Frage von goodquery, 25

Gibt es einen unabhängigen Automobil-Ratgeber?

Ich möchte mir einen gebrauchten PKW kaufen, kenne mich aber bis jetzt leider überhaupt nicht mit Autos aus (weder habe ich einen Überblick über den Markt, noch weiß ich worauf ich beim Kauf eines gebrauchten Auto achten muss). Gibt es eine gute unabhängige Quelle (Internetseite, Dienstleister, Youtube-Kanal etc.) wo man sich informieren und quasi in die Thematik einarbeiten kann? Ggf. etwas, wo Modelle verschiedener Marken verglichen werden (Preisleistung, Qualität, Verbrauch etc.)?

Bin dankbar für jeden Tipp, der mir hilft mich dem Ganzen zu nähern :-)

Expertenantwort
von rotesand, Community-Experte für Kleidung, Auto, Mode, Schule, 17

Hallo!

Wirklich unabhängig ist nicht mal die Presse -------> und selbst die Zahlen und Daten des TÜV Reports oder Dekra Reports sind nicht Aussagekräftig. Die sind kein Spiegelbild über die tatsächliche Qualität eines Autos, sondern eher eines der Pflegementalität ihrer Fahrer. Der Porsche schneidet zwar auch wegen seiner SOlidität so gut ab, aber auch weil er eben meist als reiner Sommerwagen gehätschelt wird & sich die Halter um ihn kümmern. Ich kenne im Gegenzug genügend Leute, die mit vom TÜV als ach so unzuverlässig und schlecht bezeichneten Außenseitern von Fiat Tipo über Ford-Scorpio bis hin zum Citroen ZX jahrelang absolut problemfrei unterwegs gewesen sind.

Das Beste wird sein, wenn du einen Freund fragst der sich mit Autos gut auskennt & weiß, was gut ist und was eher nicht :) 

Wie viel kannste denn ausgeben & was schwebt dir an Größe und Leistung vor? Vllt. kann ich dir auch helfen.. ich kenne mich mit Autos zumindest "nicht ganz schlecht" aus..!

Viele Grüße :)

Kommentar von goodquery ,

Hallo Rotesand,

vielen Dank für die ausführliche und hilfreiche Antwort! Danke auch für Dein Angebot zu helfen - das ist sehr nett!

Also ich suche ein automatikgetriebenes Auto mit minimal 6 Sitzen (wahrscheinlich kommt dann nur ein Siebensitzer in Frage). Marke ist mir egal, er soll keineswegs als "Statussymbol" dienen sondern vielmehr für den täglichen Gebrauch mit Kindern praktisch sein. Wichtig ist mir vor allem ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. Ich würde max. 20.000€ ausgeben wollen - weniger wäre natürlich auch klasse. Leistungsmäßig wären mindestens 110 PS toll. Ein niedriger Verbrauch wäre ebenfalls klasse (Kraftstoff egal, wobei ich Diesel bevorzugen würde). Es wäre auch klasse wenn er nicht älter als max. 3 Jahre wäre. Ein integriertes Navigationssystem sowie eine beheizbare Windschutzscheibe wären toll, aber kein Muss.

Das wichtigste ist mir aber, dass das möglichst wenig Aufwand (sowohl finanziell als auch zeitlich) im Nachhinein (auf Grund von Reperaturen etc.) macht. Dh. ich lege gerne ein paar Euro mehr drauf, wenn dadurch die Wahrscheinlichkeit steigt, dass das Auto möglichst lange "fehlerfrei" läuft.

Wie gesagt, ich bin kein Spezialist. Von daher mag das alles ein bisschen naiv klingen. Aber vielleicht hast Du ja spontan eine Idee? Danke schonmal und viele Grüße!

Kommentar von rotesand ,

Hallo :)

Ich würde dir zu einem Ford S-Max oder Galaxy raten. Deckt genau deine Anforderungen ab, ist robust und im Unterhalt fordtypisch nicht teuer für die Klasse! Was Preis und Leistung angeht war Ford schon immer führend!

Dir auch viele Grüße!

Kommentar von goodquery ,

Ok, klasse, vielen Dank Dir für den Hinweis. Ich habe auch schon viel gutes über Ford gehört. Also danke nochmal! VG

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community