Frage von momo0oo, 204

Gibt es einen Sperma Stau?

Ein Freund sagte mir das wenn ich mir lange keinen mehr runter Holle kommt es zu einem sperma Stau und die Eier Schwellen an

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Matzko, 71

So wie dein Freund es formuliert hat, stimmt es natürlich nicht. Allerdings hat er in einem recht, dass ein zu langes "Anstauen" nicht gesund ist. Regelmäßiges "Abspritzen" und damit Entleeren der Prostata ist gesund und vorteilhaft, weil sich dann relativ schnell das Sekret (Sperma) erneuern kann und dadurch immer frisch ist, was gut ist. Auf jeden Fall ist häufiges "Runter holen" besser als es nicht zu tun.

Antwort
von SaschaL1980, 72

Hallo momo0oo,

was dein Freund da sagt, ist natürlich Blödsinn. Man sagt zwar umgangssprachlich, wenn man länger keinen Sex, oder SB hat, dass man dann "dicke Eier" hat, aber das stimmt nicht.

In den Hoden wird sowieso nur ein ganz geringer Teil des Sperma produziert. Nämlich die Samenzellen/Spermien. Der größte Teil der Flüssigkeit kommt aus der Prostata und aus diversen Drüsen.

Wenn man lange Zeit keinen Samenerguss durch Sex/SB hat, werden die "alten" Samenzellen vom Körper abgebaut und es werden neue/frische produziert. Außerdem kann es dann zu sogenannten "Feuchten Träumen" kommen. Also zu spontanen Samenergüssen, meist in der Nacht. Muss aber auch nicht sein.

Aber trotzdem ist es natürlich nicht schlecht, regelmäßig Samenergüsse zu haben. ;)

LG Sascha

Antwort
von MrHilfestellung, 166

Nein, wenn du zu lang nicht masturbierst oder Sex hast, hast du irgendwann im Schlaf einen Samenerguss, aber bekommst keine angeschwollenen Hoden.

Kommentar von momo0oo ,

Was ist ein Samen Aguss

Kommentar von casala ,

den erguß erfährst du, wenn du alt genug bist.  :)

Kommentar von flo2504 ,

wenn du grad am jodeln bist und dann dein sperma rausschiesst ! nennt man samenerguss

Antwort
von loema, 94

Nein.
Entweder hätte er im Schlaf einen Samenerguss oder die Spermien würden in den Hoden selbst abgebaut werden.
Menschen können auch leben, ohne Sexualität.
Ohne Körperliche Schmerzen oder sonstiges.
Da passiert nix schlimmes.
Und es gibt viele Lebenssituationen, da denkt man nicht mal an Sex.

Antwort
von BleibMensch, 129

Es schadet nicht, des Öfteren die Leitungen durchzublasen ;-))

Antwort
von J3rx99, 86

Hayyy,

Nein, wenn du lange Zeit nicht mastubierst kommt es (meistens wahrend dem Schlaf) zu einem Samenerguss. Also keine Sorge ;-)

Hoffe konnte dir weiterhelfen

LG
J3rx

Antwort
von casala, 103

ei ei ei - die lieben freunde.

mancher braucht keine feinde, wenn er "gute freunde" hat.    :(

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten