Frage von hapahaber, 52

Gibt es einen "plötzlichen Gedächtnisverlust"?

Ich schreibe im Moment selber eine Geschichte. Dort wacht ein Mädchen auf und erinnert sich an garnichts. Sie weiß plötzlich nichts mehr. Gibt es so etwas wirklich? Oder muss ich mir irgendeine "Krankheit" ausdenken? 

Danke schonmal😊

(Edit: Sie hat keine Vorgeschichte,also keinen Unfall oder so etwas gehabt. Gibt es so etwas dass es plötzlich und einfach so auftritt?)

Antwort
von Fairy21, 27

Wenn so was plötzlich auftritt, dann wenn vorher was schlimmes passiert ist, (muss nicht unbedingt eine Krankheit, oder  ein Unfall sein) und das Gehirn dieses Ereignis verdrängt, ausradieren will, eine Art  Schutzmechanismus.

Antwort
von chog77, 31

Spontanamnsesie gibt es zwar, aber sie tritt in der Regel mit einem schweren Trauma auf. Es muss kein Unfall mit Hirnverletzung sein, es können auch psychische Traumata wie Missbrauch, Überfall oder auch der Todesfall einer sehr nahestehenden Person sein, die dies auslösen kann.

Antwort
von Fontanefan, 17

Allgemein ist eine psychische Überforderung als Auslöser anzunehmen. 

Bei einem Bekannten trat der Gedächtnisverlust nach einer Stressphase im Beruf auf. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community