Frage von MissLeMiChel, 87

Gibt es einen Paragraphen der es erlaubt oder verbietet das der Rüssel und der Anus des schweines in der Wurst landet?

Bitte nicht löschen hab diese zwei Sachen auf einer Tierschutz Seite gefunden und nichts was es wiederlegt... und keine Kommentare wie "iiiih" von den Fleisch essen 😉 Besonders das mit dem Anus interessiert mich weil ist doch eigentlich Muskelgewebe? Bitte Paragraphen oder Link in die Antwort auch zum Thema es ist erlaubt weil

Antwort
von AppleTea, 18

Rüssel wird oft zu sülze o.ä. verarbeitet. Anus wird sehr wahrscheinlich als tierisches Nebenprodukt in Hundefutter landen

Antwort
von Vivibirne, 14

Schnauze darf man verarbeiten zb in Sülze. Der anus darf nicht verarbeitet werden, nicht geeignet zum menschlichen Verzehr

Antwort
von kalle10041990, 56

Der Anus ist als Teil des Enddarmes K3 Material und darf deswegen nicht zum menschlichem Verzehr abgegeben werden.

Die Schnauze hingegen darf und wird verarbeitet. z.B. in Presssack, Sülzen und anderen Kochwürsten.

Kommentar von MissLeMiChel ,

hast du einen Paragraphen?😃

Kommentar von kalle10041990 ,

Dort ist der Anus zwar nicht wörtlich aufgeführt, aber in DE fällt er unter diese Verordnung.

http://eur-lex.europa.eu/legal-content/DE/TXT/?uri=URISERV%3Af81001

Kommentar von kalle10041990 ,

genauer gesagt unter diesen Abschnitt:

"
Schlachtkörperteile, die genusstauglich sind, jedoch aus kommerziellen Gründen nicht für den menschlichen Verzehr bestimmt sind;
"

Kommentar von MissLeMiChel ,

aber wieso darf Wurst dann in Darm gepresst werden?

Kommentar von kalle10041990 ,

Weil der gereinigte Darm nicht als K3 Material zählt, das A....loch aber schon ;) Warum, wieso und weshalb, das musst du schon die Leute von der EU Fragen die solche Verordnungen schreiben ;)

Antwort
von ponyfliege, 4

schnäuzchen ist was feines. dazu noch ein schweineschwänzchen und zwei pfötchen - zusammen mit etwas essig, ein paar pfefferkörnern und ein bisschen mageres fleisch und der sulz ist perfekt.

dazu salzgurken und bratkartoffeln - ein festessen.

der anus geht ins tierfutter.

Antwort
von Willwissen100, 54

Jeder der das Fleisch um den Anus der Sau verwurstet, ist ein Depp. Daraus macht man Schinken. Der ist viel wertvoller.

Kommentar von MissLeMiChel ,

nicht um den Anus!

Kommentar von RudiRatlos67 ,

Der Darm und die Haut wird eh nicht gemeinsam mit dem Schinken verarbeitet oder angeboten..    Alles was übrig bleibt ist der Schinken der bedenkenlos verzehrt werden kann.

Aus der Haut wird Leder gemacht und aus dem Enddarm???  Keine Ahnung ob der verwertbar ist.  Ich vermute aber da ein Schwein noch vor wenigen Jahrzehnten fast komplett verarbeitet und verzehrt wurde.  Nur Knochen, Haut und Zähne eben nicht soweit ich weiß. 

Kommentar von MissLeMiChel ,

es geht doch auch gar nicht um Schinken...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community