Frage von Naganztoll, 30

Gibt es einen Moos-Aquamarin?

Ich bin momentan auf der Suche nach einer schönen Halskette und habe da auch eine gefunden. An ihr hängt ein Edelstein der als Moos-Aquamarin bezeichnet wurde. Jedoch habe ich nach diesem Stein gegoogelt und nirgendwo irgendetwas dazu gefunden. Ich möchte keine Kette mit einem Stein daran tragen, den es nicht wirklich gibt. Also jetzt zu meiner Frage. Hat irgendjemand von euch eine Ahnung ob es diesen Stein gibt oder ob er vielleicht nur falsch benannt wurde? Man kann doch keinen Schmuck mit Edelsteinen verkaufen die nicht existieren oder? Schonmal im Vorraus danke für die Antworten :)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Hoegaard, 26

http://invoguejewelry.blogspot.de/2016/06/moss-aquamarine-what-is-it.html

Hier steht, dass es vermutlich ein Beryll sehr niedriger Qualität mit Eiseneinschlüssen ist, der unter diesem Namen "kreativ" vermarktet wird, es wird aber auch nicht ausgeschlossen, dass es nur Quarz oder sogar gefärbtes Glas ist.

Kommentar von Naganztoll ,

Vielen Dank! :)

Antwort
von AstridMusmann, 23

Ich kenne höchstens einen Moos-Achat! Das ist durchscheinender Chalcedon mit grüner moosähnlicher Hornblende, kein Achat!

Antwort
von 338194, 17

Es gibt einen Moos-Achat. Beschäftige mich schon lange mit Edelsteinen und Mineralien und besitze außer Steinen selbst auch einige Fachbücher. Aber ein Moos-Aquamarin ist mir nie begegnet. Ich vermute auch, wie Hoegaard schreibt, daß es sich um eine gefärbte Varität eines anderen Minerals handelt, um besser verkaufen zu können. Da gibt es auch Goldfluss, es heißt oft "echter Goldfluss", aber es ist kein Mineral, sondern ein künstlich zusammengesetzter "Stein" aus Glasmaterie und anderem.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community