Gibt es einen irgendeinen wissenschaftlichen Begriff für "starke und nicht so starke Computer"?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Man spricht normal eher von "leistungsfähig".

Ein Computer hat aber eben viele Eigenschaften. Vielleicht ist der Prozessor ja nicht so schnell, aber dafür sehr intelligent in der Einteilung der Prozesse? Dann ist er vielleicht nicht "stark", aber trotzdem "gut". Es gibt also nicht nur das schwarz-weiß bei der Computertechnik. Aber "leistungsfähig" ist normal schon das Wort, was man in dem Zusammenhang benutzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ganz so schwarz weiß geht das nicht, aber du kannst es ja schon mal mit Servern, Workstations, Gaming PCs und Office PCs ein wenig klassifizieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In der Informatik wird oft das Adjektiv performant genutzt :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Office-PC, Multimedia-PC, Gamer-PC, High End Gamer-PC. Wenn man das als Wissenschaftlich bezeichnen will.

Oder Home-PC, Server, Workstation, Supercomputer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

High-End oder Kartoffel geht immer (-;

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?