Gibt es einen guten Opferanwalt ?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das Problem ist, daß den Opferawälten der Gewinn nicht einträglich genug ist. Sie verdienen zu wenig dabei. Außerdem wird der weiße Ring nur stiefmütterlich vom Staat unterstützt. Also was ist schon ein Opfer ? Der Täter wird unterstützt. Er bekommt den Anwalt gestellt. Du mußt als Opfer darum kämpfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von PatrickLassan
12.08.2016, 08:32

Der Täter wird unterstützt. Er bekommt den Anwalt gestellt.

Stimmt so generell nicht.

PS: Antworten auf eigene Fragen sind eigentlich nicht zulässig, benutz bitte die Kommentarfunktion, die ist dafür da.

PPS: Wenn du in deinen Fragen mehr Informationen gibst, erhöht da die Wahrscheinlichkeit, sinnvolle Antworten zu bekommen.

0