Frage von 20Fragender00, 18

Gibt es einen groben Unterschied zwischen Gefahren und Risiken?

Hey, ich muss für eine Hausaufgaben die Risiken & Gefahren von Erdöl herausfinden. Jetzt meine Frage: Würdet ihr zwischen Risiken / Gefahren extra Informationen heraussuchen? Ist ja im Prinzip das selbe, oder?

Antwort
von Still, 6

Risiken geht man von selbst ein, Gefahren kommen auf einen zu.

Antwort
von Myrine, 6

Eine Gefahr beschreibt wie etwas Schaden verursachen kann, z.B. besteht bei vielen Säuren die Gefahr sich daran zu verätzen.

Beim Risiko wird die die Wahrscheinlichkeit mit berücksichtigt, dass etwas tatsächlich Schaden anrichtet. Wenn man also die entsprechende Sicherheitskleidung trägt (Handschuhe, Kittel, Schutzbrille) und sorgfältig in der Handhabung der Säure ist, dann ist das Risiko sich zu verätzen eher gering.

Antwort
von Leborn, 8


Eine Gefahr (mittelhochdeutsch gevare „Hinterhalt, Betrug“, Abkürzung Gef.) ist eine Situation oder ein Sachverhalt, der zu einer negativen Auswirkung führen kann. Diese negative Auswirkung einer Gefährdung kann Personen, Sachen, Sachverhalte, Umwelt oder Tiere treffen.


Als Gefahrzeichen wird etwa ein Gefahrsymbol (Piktogramm) oder ein anderes akustisches oder optisches Gefahrsignal als Warnung verwendet, Kennziffern (Gefahrenzahl) einer Gefahrenskala, als Gefahrenstufe oder Gefahrenklasse, Gefahrenzone oder anderer Klassifizierungen von Gefahr, Bedrohung, Gefährdung oder Risiko.




Risiko (Wagnis, Gefahr, vom Schicksal / Zufall abhängen, vermutlich aus dem Italienischen [1], siehe Wortherkunft) wird in verschiedenen wissenschaftlichen Disziplinen unterschiedlich definiert (siehe Risikobegriff in verschiedenen Fachdisziplinen). Allen Definition gemeinsam ist die Beschreibung des Risikos als Ereignis mit möglicher negativer (Gefahr), eventuell auch mit positiver Auswirkung (Chance). Da nicht alle Einflussfaktoren bekannt sind, bzw. vom Zufall abhängen, ist das Risiko mit einem Wagnis verbunden.



Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community