Frage von xK3vRonicx, 69

gibt es einen gamer computer der 200-600€ kostet in (mediamarkt,otto,saturn)?

frage steht

Expertenantwort
von SimonDimon, Community-Experte für Computer, 37

Kauf keine Fertig-PC's! Wenn du dir die Bauteile bestellst und zusammenbaust sparst du um die 20-25% und kannst den PC individueller auf dich abstimmen. Besonders bei einem so geringem Budget ist dies sehr wichtig. Und für einen 'Gaming-PC sind 600e eigentlich die unterste Grenze und mit etwas Glück und AMD Prozessoren kannst du auch was einigermaßen vernünftiges für 400€ bekommen. Aber sicherlich nicht bei Saturn etc. sondern sebst zusammengebaut... Wenn du möchtest kann ich dir etwas zusammenstellen :)

Kommentar von SimonDimon ,

https://www.mindfactory.de/shopping_cart.php/basket_action/load_basket_extern/id...

Das wäre jetzt ein PC für 600€ alternativ könntest du die etwas bessere r9 380 nehmen, wobei dann ein 500 Watt Netzteil gefragt wäre. Mit diesem System kannst du dann aber auch aktuelle Spiele auf niedrigen Einstellungen flüssig spielen :)

Kommentar von SimonDimon ,

https://www.mindfactory.de/shopping_cart.php/basket_action/load_basket_extern/id...

Und hier ein System für etwas über 400€... Ist auch nicht schlecht aber der AMD Prozessor liegt einfach hinter dem intel Prozessor in der 600€ Variante. Auch hiermit solltest du aktuelle Spiele evtl noch gerade so flüssig spielen können auf niedrigsten Einstellungen evtl so mit 30-40 fps... Niedriger würde ich das ganze aber nicht machen! Für Spiele wie Minecraft und LoL reicht dieses System auch aus.

Kommentar von xK3vRonicx ,

wäre nett

Kommentar von xK3vRonicx ,

AMD A6, 4096 MBDDR3-RAM

 ist der pc auch gut?

Kommentar von SimonDimon ,

Das ist kein PC... das ist lediglich ein Prozessor und der Ram, aber alleine diese beiden Bauteile sind ziemlich schlecht... 4GB RAM sind heutzutage einfach zu wenig... selbst Handys haben manchmal bis zu 4GB RAM :D

Antwort
von TechNox13, 7

Nein aber probiert es hiermit wenn du nochmal 100€ drauflegst. Damit kannste alle neuen games in FU HD mit sehr hohen Einstellungen mit 60+fps spielen. Ich weiß das weil ich den letzten erst für einen Freund so zusammengebaut habe und er sehr zufrieden war.

PCPartPicker part list: http://de.pcpartpicker.com/p/gRFWHx
Price breakdown by merchant: http://de.pcpartpicker.com/p/gRFWHx/by_merchant/

CPU: Intel Core i5-4460 3.2GHz Quad-Core Processor (€187.18 @ Mindfactory)
Motherboard: Gigabyte GA-B85M-D2V Micro ATX LGA1150 Motherboard (€53.83 @ Amazon Deutschland)
Memory: Kingston HyperX Fury Blue 8GB (1 x 8GB) DDR3-1866 Memory (€42.94 @ Amazon Deutschland)
Storage: Sandisk SSD PLUS 120GB 2.5" Solid State Drive (€44.00 @ Amazon Deutschland)
Storage: Western Digital Caviar Blue 1TB 3.5" 7200RPM Internal Hard Drive (€52.89 @ Amazon Deutschland)
Video Card: PowerColor Radeon R9 380 4GB PCS+ Video Card (€219.28 @ Mindfactory)
Case: Zalman ZM-T3 MicroATX Mini Tower Case (€30.73 @ Amazon Deutschland)
Power Supply: XFX 550W 80+ Bronze Certified ATX Power Supply (€69.22 @ Amazon Deutschland)
Total: €700.07

Antwort
von FoxundFixy, 32

Gamercomputer sind immer HighEnd . Für deinen Preis bekommst du nichts wirklich Vernünftiges

Kommentar von roboboy ,

Nein. High-end ist etwas ganz anderes als Gaming-Rechner... oder würdest du in einen Gaming-Rechner einen wirklich High-end I7 5960x oder einen Xeon e5 XXXX v5 reinbauen? Nein... Denn diese High-end CPUs sind für komplett andere Dinge gedacht als fürs Gaming...

LG

Antwort
von JupJapLP, 21

Doch! .. Du musst nach Pcs suchen, die ausschließlich mit AMD oder anderen günstigen guten teilen ausgestattet sind. D.h.:

- Mainboard: AMD
-Arbeitsspeicher: Amd? Auf jeden fall 6gb .. das reicht für die meisten spiele (gta 5, nfs, fifa ..)
- CPU: Ganz wichtig! 6-8kern Amd prozessor .. billig und gut!
- Grafikkarte: Amd (z.b. !!Amd radeon r9 280x!!)
- Speicher:
- HDD: gebrauchte 1tb für 30€ bei ebay
- !!SSD!! Wichtigste!! Crutial/SanDisk (245gb reichen!!
- Netzteil: Bequiet ..(leider teuer aber hochwertig!
- evtl dvd player drin .. muss aber nicht ..

Wenn du mit diesen Komponenten eine Pc zusammenstellen LÄSST, dann bekommst du für 500-600€ einen Highend-Gaming PC!!

Bitteschön 😂

Kommentar von roboboy ,

AMD und Highend-Gaming PC passt nicht. Und wie wäre es, ihm vorzuschlagen, gleich eine SSD von AMD zu nehmen? 

AMD stellt Prozessoren und CPUs her. Letzteres ist ziemlich minderwertig. Woher soll er jetzt also RAM und Mainboard von AMD nehmen?!

LG

Kommentar von SpitfireMKIIFan ,

1. AMD baut keine Mainboards.

2. AMD baut auch keine RAM-Riegel.

3. Die ach so tollen Hexa und Octacores verlieren iN Spielebenchmarks mitunter haushoch gegen Einstiegs-i5

4. Gebrauchte HDD? Warum nicht gleich eine Neue, von der man weiß, dass sie funktioniert?

5. Von be quiet! Netzteilen ist eine reltaiv große Menge veralteter Schrott, auch da muss man vorsichtig sein.

Kommentar von TechNox13 ,

haha nen bequiet pure power l7 wahrscheinlich. da ist man mit nen xfx also aeasonic rebranding deutlich besser bedient

Antwort
von Aprikosenbluete, 46

In der Preisklasse findest du eher nur mit Glück einen guten Gamer PC und wenn, dann ist der im Angebot. An deiner Stelle würde ich zu den Läden hinfahren und mich vor Ort genauer erkundigen

Antwort
von Smoke123, 23

Eher nicht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten