Frage von 7vitamine, 67

Gibt es einen bestimmten Grund weshalb wir so auf die Meinung der anderen wert legen?

Bzw. wir uns so beeinflussen lassen von anderen?

Ich sage ja nicht jeder tut das, aber sehr viele.

Es gibt hier ja genug Fragen über "ist es schlimm wenn ich..."

Sei es bei der Kleidung, Musik, Altersunterschiede in der Liebe usw.

Ist es wirklich so wichtig was die anderen von uns denken? Was meint ihr, es wäre doch viel schöner wenn alle ein wenig mehr auf sich schauen würden als auf andere, oder?

Antwort
von Steffile, 33

Als soziale "Tiere" sind wir darauf vorprogrammiert, nicht zu stark von der Gruppe abzuweichen. Im Vergleich zu anderen Tieren, Zeiten und Staaten haben wir aber einen sehr grossen Spielraum innerhalb dessen, was normal oder zumindest akzeptabel empfunden wird. 

Antwort
von Viktor1, 21

Hallo.
Ich bin überzeugt, daß die Wenigsten (oder gar keine ?) hier auf die "Meinung" anderer Wert legen.
Wer "Meinung" will sucht i.R. nur Bestätigung seines eigenen Standpunktes.
Sogar Argumente (ich meine richtige, nachvollziehbare) wollen die meisten garnicht hören. Sie benutzen "Meinungssuche" oft scheinheilig nur als Plattform, um zu plaudern oder selbst lange Referate los zu lassen, oder z.Bsp. bei Religionsgegnern, nur um eine Hetze los zu treten. Dies läßt sich hier aus den Beiträgen dieser Plattform eindeutig belegen.
Traurig, aber es ist so.
Oder hast du schon mal erlebt, daß Jemand deine "Meinung" (ich meine nicht
Kenntnisse) erfragt hat und diese in seine Handlung einbezog oder seine eigene änderte ?
Oder wie beinflußt dich die "Meinung" anderer ? Nach dem letzten Satz deiner
Frage wohl kaum.
(es sei denn dir fehlen dir entsprechende Kenntnisse und du bist auf Meinung
eines Menschen angewiesen, dem du dann vertraust)
Gruß Viktor


Antwort
von Sibylled, 23

hallo

sicher brauchen wir Menschen und über die Menschen werden wir erfolgreich, jedoch tun was die anderen sagen ist grundverkehrt, wichtig ist individuell zu sein, wir sind Menschen keine Tiere welche die Herde braucht. Wir können denken und dementsprechend handeln, Tiere können das nicht.

Nur erfolglose Menschen folgen der Masse, erfolgreiche Menschen tun das nie!!!!

Wer erfolgreich sein will, verlässt die Masse und konzentriert sich nur auf sich!!!

Nur erfolgreiche Menschen bringen die Menschheit weiter. Erfolglose Menschen sind Bremser der Geschichte, sie tun was man ihnen sagt und das gilt leider für die Mehrheit aller Menschen.

Sibylle

Kommentar von Fun92 ,

Auf Meinungen oder auf einen Rat anderer überhaupt keinen Wert zu legen betrachte ich jetzt nicht als Gesund. Wenn wir keinen Wert darauf legen, würde etwas wie Erziehung nicht funktionieren. Wenn wir anderen nicht gefallen wollen haben unsere Urinstinkte versagt. Ein solcher Mensch hätte soziale Defizite und müsste asexuell sein. Klar soll jeder individuell sein, dennoch wird jeder durch sein Umfeld beeinflusst, wäre das nicht der Fall hätte die Evolution versagt. Ein solcher Mensch hätte wahrscheinlich psychische Probleme.


Tiere können denken und handeln! Wir sind auch bloß Lebewesen die sich fortpflanzen wollen, auch wenn wir uns etwas abgehoben haben.


Sich nur auf sich zu konzentrieren bringt die Menschheit niemals weiter. Wenn man sich nur auf sich konzentriert ist einem die Menschheit doch egal. Ab wann ist ein Mensch erfolgreich ab wann ist ein Mensch erfolglos. Ist der Wissenschaftler in seiner Forschungsgruppe eine bremse der Menschheit, weil er sich auf eine Gruppe einlässt und nicht nur auf sich schaut? Ist der Aussteiger der erfolgreiche Mensch, welcher die Menschheit voran treibt, weil er auf die Meinungen anderer keinen Wert legt? Klar ist alles hat seine Existenzberechtigung und sei das Rädchen welches angetrieben wird noch so klein.

Kommentar von Sibylled ,

Unwissenheit ist die grösste Krankheit der Menschheit  - Du solltest Dich auf Wissen konzentrieren, wachsen und lernen und nicht leben wie ein Tier, indem Du dich hinter allem versteckst.

Das ist einfach unentschuldbarer Müll den Du hier schreibst.

Ein Mensch der sich weigert grösser zu werden, Geistig stärker zu sein und über seine beschränkten Sinne und Verstand hinaus zu wachsen.

Tier können nicht denken!! Das ist Fakt. Aber Du als Mensch kannst denken und deine Gedanken sind nicht weise, sondern arm.

Antwort
von Fun92, 28

Wer gut an kommt hat mehr Sex -> Fortpflanzungstrieb

dafür braucht man die Rückmeldung anderer

Antwort
von valentin1842, 35

Der Mensch ist ein Gruppentier. In seiner Entwicklung hat sich der Aufenthalt unter gleichartigen als vorteilhaft erwiesen. Sei es Arbeit aufteilen etc. etc.. Ich denke daher ist dieser Drang anderen zu gefallen noch in uns als "Urinstinkt" verankert.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community