Frage von gerlochi, 25

Gibt es einen Ausweg aus diesem Technischen schlamassel?

Hallo, ich habe vor Windows in die Werkeinstellung zurückzusetzen wegen einem > Fehler* < zurückzusetzen. Die andere Hälfte meines PCs habe ich Linux gegeben, wird Linux bei der zurücksetzung gelöscht?


Fehler*: Ist es möglich diesen Fehler zu beheben? :

Windows sagt mir ich wäre mit dem Internet verbunden, ok ich gehe auf Skype, alles geht, ich chatte erstmal mit meinen Freunden. Doch jetzt kommts: wenn ich mit dem Browser in das Internet gehe, keine Verbindung!? Wenn ich etwas installiere das sich die Daten übers Internet hohlt: Verbindung nicht möglich!? Weiß jemand was die Ursache sein könnte?

Antwort
von PhotonX, 25

Zum Fehler kann ich nichts sagen, aber wenn du Windows neu installierst und die Linux-Partition nicht gerade löschst oder formatierst, dann sollte die Linux-Installation eigentlich überleben. Nur GRUB müsste nochmal ins MBR geschrieben werden, weil der MBR leider vom Windows-Installer ungefragt überschrieben wird.

Kommentar von gerlochi ,

solange ich dann noch booten kann ist alles gut, dann mache ich es!

Kommentar von PhotonX ,

Linux kannst du dann erstmal nicht booten, dafür wirst du z.B. wie hier beschrieben GRUB wiederherstellen müssen: https://wiki.ubuntuusers.de/GRUB_2/Reparatur#chroot-Methode

Antwort
von hannes2946, 20

Geh mal in die Netzwerkverbindungen, klick rechts auf den Adapter mit dem du ins Internet gehst und dann auf Diagnose, oder reparieren. Sollte das nicht helfen, dann rechts klick auf den Adapter -> Eigenschaften und dann schaust du in das TCP/IPv4 Eigenschaften und vergibst die DNS Server manuell mit Bevorzugter DNS Server 8.8.8.8 alternativer DNS Sernver 8.8.4.4

Kommentar von gerlochi ,

danke!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community