Frage von WasEineFrage, 44

Gibt es einen Adapter für den Audioausgang meiner Stereoanlage?

Hallo, ich möchte 4 Boxen und einen Subwhoofer an meine Anlage anschliessen. Diese hat aber nur einen Audioausgang, das ist der wo man die Drähte reinstecken kann. Da ich nicht weiss wie man das nennt, wusste ich nicht wonach ich auf Amazon suchen soll. Ich will nämlich an diesen einen Input diese 4 Boxen und den Sub anschliessen.

Gibt es sowas wie einen Verlängerungsadapter ?

Antwort
von unlocker, 24

es gibt Schalter (mit oder ohne Regler), wo du 2 Lautsprechergruppen schalten kannst. Normalerweise ist Parallelschaltung von Lautsprechern nicht gut für den Verstärker, außer er ist dafür vorgesehen. Also an einen Ausgang der 4 Ohm verträgt kannst du 2 8 Ohm-Boxen parallel hängen. Bei Stereoanlagen sind 8 Ohm üblich, im Auto 4 Ohm. Und für einen Subwoofer bräuchtest du entweder eine passende Weiche (passiv, gibt welche, die haben eine eingebaut, und Ein/Ausgänge für Stereoanlage/Lautsprecher, nennt sich glaubich Satelliten-System), oder einen entsprechenden Line-Ausgang an der Stereoanlage und aktiven Subwoofer mit eingebautem Verstärker

Antwort
von Thorsten667, 8

Aus deinen Kommentaren in den anderen Antworten konnte ich verstehen, daß der Subwoofer auch passiv ist und keinen eingebauten Verstärker hat.

Der darf schonmal nicht mit angeschlossen werden.

Die 4 Lautsprecher könnte man in Reihenschaltung anschliessen.

Dabei dann vom jeweiligen roten Anschluß am Verstärker an den roten Anschluß einer Panasonic-Box, vom schwarzen Anschluß dann in den roten einer Selbstbaubox, von deren schwarzen dann zum schwarzen Terminal am Verstärker.

Durch die Reihenschaltung addieren sich die Impedanzen (Ohm) und man liegt im sicheren Bereich. Allerdings wird dadurch die Verstärkerleistung geringer und es könnte sein, daß das ganze dann nicht unbedingt soviel bringt wie von dir gedacht.

Bei Parallelschaltung von je 2 Boxen pro Seite würde die Gesamtimpedanz mit hoher Wahrscheinlichkeit zu niedrig werden und der Verstärker somit überlastet. Das würde allenfalls funktionieren wenn wirklich sichergestellt wäre, daß jede einzelne Box 8 Ohm Impedanz hätte - was ich allerdings nicht glaube.

In Parallelschaltung würde Überhitzung und dann bestenfalls Abschaltung drohen - im schlimmsten Fall brennt der Verstärker ab!

Also - lass den passiven Subwoofer weg - probiere dann mal die von mir beschriebene Reihenschaltung aus - dreh mal ordentlich auf und hör wie laut die 4 Boxen dann sind.

Als Vergleich dann mal jeweils nur die 2 Panasonic oder die 2 Selbstbau dranhängen. Es kann sein, daß dann ein Paar auch so laut wie alle 4 ist - je nach Wirkungsgrad.

Eine noch bessere und passendere Antwort könntest du nur bekommen wenn die Komponenten ordentlich benannt wären ;-)

Antwort
von compu60, 12

Bei einer Stereoanlage kann man nur 2 Boxen anschliessen, mehr macht keinen Sinn. 

Auch wenn du 4 Boxen Plus 1 Subwoofer dranm mogelst kommt nuer Stereo bei raus.

Kommentar von WasEineFrage ,

reicht mir

Antwort
von GrasshopperFK, 26

Wieviel OHM haben die jeweiligen Boxen?

Was für ein Subwoofer soll da noch mit ran?

Kommentar von WasEineFrage ,

OHM?

Ich kenn mich leider nicht ausreichend aus um das zu beantworten.

Das sind halt diese dünnen Drähte für Rechts und Links, des Sub hat die gleichen. Der ist von LG.

Kommentar von GrasshopperFK ,

Naja auf den Boxen (oder auf mind. einer von beiden) solte ein kleiner Aufkleber sein wo Informationen drauf stehen oder um was für Lautsprecher handelt es sich hier?

Kommentar von WasEineFrage ,

2 panasonic (die bei der anlage dabei waren) und 2 selbstgebaute (aber nicht von mir selbst gebaut)...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community