Frage von JanaUndso, 195

Gibt es eine Weiterbildung von der MFA zur MTRA?

Hey! Ich mache z.Z eine Ausbildung zur medizinischen Fachangestellte (kurz: MFA) im Bereich der Orthopädie. Da mich dort die Strahlentherapie sehr interessiert, bin ich am überlegen, nach meiner Ausbildung in Richtung MTRA (Medizin-technische-Radiologie-Assistentin) zu gehen. Da mir Google leider keine Antwort gibt, mit der ich 100%ig glücklich bin, wollte ich hier kurz fragen (vlt ist hier ja jemand den es mal genauso erging wie mir) ob es eine Art "Weiterbildung" gibt von MFA zur MTRA oder ob man die 3-jährige Ausbildung zur MTRA als "2. Bildungsgang" machen muss? Dann noch kurz was anderes... Ist der Studiengang "Medizintechnik" bzw. "Biomedizinische Technologie" ähnlich wie eine MTRA-Ausbildung? Also würde man ich den Studiengänge die Geräte für die MTRA bauen? Würde mich über eure Antworten freuen und schonmal vielen Dank im voraus! ;-)

Antwort
von Inaaa18, 146

Hey ich bin MTRA und soweit ich weiß gibt es keine Weiterbildung, du könntest einen Röntgenschein machen und dann eben Röntgen aber für die Strahlentherapie brauchst du eine abgeschlossene Ausbildung zur MTRA. Aber für die Strahlentherapie musst du richtig gut sein und sehr konzentiert arbeiten, da darf nämlich nichts schief gehen. Als Medizintechniker arbeitest du in der Industrie und stellst quasi medizinische Geräte und MAschinen her, so ähnlich ist auch Biomedizinische Technologie. Also hat nicht wirklich etwas mit MTRA zu tun.

Kommentar von JanaUndso ,

Danke :-) 

aber da würde ich dannja so gesagt die medizinischen Geräte für die MTRA herstellen, oder? :-)

Kommentar von Inaaa18 ,

Naja es kommt darauf an bei welcher Firma du dann arbeitest. Es gibt ja auch Firmen die speziell Geräte für das Labor herstellen.

Wenn du Geräte für die Strahlentherapie herstellen willst also Linearbeschleuniger musst du zb zu der Firma Varian.

Aber du wirst die Geräte dort nur Aufbauen der Rest wird dann von den Medizinphysikern gemacht.

Bedienen wirst du die Geräte nie.

Mit Medizin hat das ganze halt nicht wirklich viel zu tun

Expertenantwort
von beamer05, Community-Experte für Medizin, 135

Eine Art Weiterbildung von MFA zu MTRA ist mir nicht bekannt - und kann ich mir auch nicht vorstellen, da die Ausbildungsinhalte doch sehr unterschiedlich sind.

Es könnte(!) sein, dass du -falls du eine MTRA-Ausbildung anschließen würdest, einige Veranstaltungen / Kurse aus deiner MFA-Ausbildung angerechnet bekommen könntest - das allerdings müßtest du mal bei einer entsprechenden Beruf(fach)schule erfragen, z.B. beim Lette-Verein:

http://www.lette-verein.de/MTRA%2B-%2BAktuelles

MTRAs werden übrigens -gerade in der Strahlentherapie- gesucht, und auch in einigen Jahren wird dort sicherlich noch deutlicher Bedarf bestehen. Wir suchen z.B. recht häufig welche, wenn mal wieder eine Mitarbeiterin wegzieht, Elternzeit hat, in Rente geht, oder sonst nicht mehr im Beruf bleibt...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community