Frage von Zessicah, 172

Gibt es eine Selbstbefriedigungssucht?

Ich Rede jetzt offen darüber Da mich hier eh keiner kennt ich hab grad 4 mal hintereinander ein Orgasmus gehabt is das normal das ich soviel Lust hab und am liebsten den ganzen Tag mich damit beschäftige? ..

Antwort
von Matzeee12345, 37

Kommt drauf an wie alt du bist und seit wann du das tust
Entweder wird es mit der Zeit wieder weniger dann war es einfach mal eine Phase oder es wird immer schlimmer und immer mehr dann wäre es vielleicht auch kein Fehler einen Arzt aufzusuchen. Aber solang du Spaß an der Sache hast Genies es doch einfach egal ob allein oder zu 2

Antwort
von schlonko, 37

Ja, gibt es. Kein Spaß. Es ist ab dem Zeitpunkt schädlich, ab dem Du kaum mehr an etwas anderes denken kannst, als die sexuelle Entladung. Denn die Anspannung trägst Du ja in Dir, bloß wohin damit? Ich habe jahrelang unter diesen Symptomen gelitten und konnte kaum etwas damit anfangen. Auch ein Partner in der Beziehung kann schnell überfordert sein mit so einem Verlangen.

Tatsächlich hat bei mir Abhilfe geschaffen, dass ich unter Depressionen leide und daher Antidepressiva einnehme. Seitdem ist dieser enorme Druck weg, was mir ungeahnten Freiraum verschafft. Ich habe natürlich nachgelesen und erfahren, dass die SSRI/SNRI (Antidepressiva) als Nebenwirkung Verlust des sexuellen Antriebs haben, andererseits auch gezielt bei eben diesem Phänomen eingesetzt werden.

Ist wohl etwas peinlich, aber evtl. ist Deine Frauenärztin für dieses Thema gut?

Antwort
von iceCristallx, 69

Nymphomamie... Such dir nen freund... Findest keinen der die Eigenschaft nicht zu schätzen weiß ^^

Du musst gucken wo die Grenze ist

Kommentar von Zessicah ,

da hilft kein Sex.. das hält dann für 2 Stunden und ich will wieder... wenn nicht bin ich sie auf Entzug ganze Zeit zickig undso.. und fantasier dann ganze zeit

Kommentar von iceCristallx ,

sicher? meistens ist es so das Sex für längere Zeit befriedigt... davon abgesehen... 2x täglich 40 min ist nicht ungesund

Antwort
von AnimaLicens, 45

Vorallem mit bild und so ^^ haha ja des ist vollkommen normal, dir wird nur von der geselschaft eingetrichtert das es njcht so ist. Aber dan schau mal zu den schimpansen denen interessiert das auch nicht. Rein theoretisch kannst du von allem süchtig werden.

Ps. Mein rekord ist 5 mal :D hehe

Peace

Kommentar von KnifeParty3 ,

nein man kann nicht von allem Süchtig werden...

Antwort
von MarkusJaja, 50

mein Rekord lag mal bei 7 mal am Tag.

Also solange du dich wohl fühlst und nichts weh tut ist doch alles ok :)

Kommentar von Zessicah ,

7 mal mach ich bis zum mittag ... ich mach ja nachts auch ..

Kommentar von MarkusJaja ,

naja ich bin ein Kerl und irgendwann tut er von dem Gerubbel einfach weh ;)

Kommentar von KnifeParty3 ,

hab gehört das man bei über 40x am Tag sterben kann

also aufpassen ^^

Kommentar von KnifeParty3 ,

na das war wenn man hintereinander macht ^^

Kommentar von Mysterion1 ,

7 ist aber ein schwacher Rekord^^

Kommentar von MarkusJaja ,

ich will mich damit ja nicht bei der Olympiade bewerben :D

Antwort
von 4Play2game, 85

Ja, es gibt eine Sucht, die ist auch ernst zu nehmen.

Kommentar von Zessicah ,

ja und wenn ich mich nicht befriedige bin ich aggressiv... zu jedem sofort zickig und alles .. ich weiß nicht was ich tun soll

Antwort
von KnifeParty3, 57

Ja gibt eine sucht

Kommentar von Zessicah ,

wenn ich mich nicht befriedige bin ich zickig aber richtig übel... was kann ich tun ... ich bin hin und her gerissen (sex hilft auch nicht)

Kommentar von KnifeParty3 ,

mach es einfach nicht mehr so oft dann nimmt das ab

jeden tag einmal reicht eig.

Kommentar von Zessicah ,

ok ich muss es versuchen

Kommentar von Zessicah ,

danke dir

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten