Frage von dirtrider1990, 60

Gibt es eine Schildkröten Art die nicht so alt wird wie eine Herkömmliche?

Hi Community , Ich suche schon seit langem nach einer Schildkrötenart die so ca. 10-20 Jahre alt wird.Der Grund ist ,dass ich weiß das ich eine Schildkröte nicht 60 Jahre halten kann .Es ist für mich einfach zu lange und später landet sie im Tierheim und das möchte keiner

Antwort
von susl71, 41

Hallo

Find ich gut und sehr verantwortungsvoll :-) 

Leider habe ich keine Antwort für dich, aber viel. eine Anregung......

Vieleicht schaust du mal, ob im Tierheim oder einer speziellen Tierstation in deiner Nähe ein bis 2 ältere Exrmplare leben die du aufnehmen könntest.....

Mach dich vorher viel. nochmal über die Haltungsbedingungen schlau. Ich glaube die sind nicht unbedingt Einzelgänger...weiß es aber nicht genau.

Viel Glück...lg

Kommentar von dirtrider1990 ,

Danke für dein Kommentar /Anreiz

Kommentar von dirtrider1990 ,

Und nochmal zu der Einzel/Doppel haltung entweder 1 Jungen alleine aber kein Mädchen das diese auch ohne Befruchtung Eier legen.Und wenn diese nicht befruchtet sind heißt es das keine Jungtiere schlüpfen. Das kann zu einer Depression führen

Kommentar von tupper4ever ,

Wen depressiert der "Nichtschlupf"? Schildis kümmerm sich nicht um den Nachwuchs und wissen auch nicht von welche Minis sie die Mama sind. Die bleiben die 63 Tage Bebrütungsdauer in der Freiheit auch nicht in der Nähe des Geleges sonder ziehen für Futtersuche weiter. Somit ist das Depri-Ding ein Menschenproblem.

Antwort
von Sophia2008, 4

Eine Schildkrötenart mit so kurzer Lebensdauer wirst du nicht finden, aber Schmuckschildkröten leben nicht so lange wie Landschildkröten. Allerdings wird die Haltung von Wasserschildkröten oft unterschätzt und genau deswegen landen sie schnell wieder in Auffangstationen ...

Aber du musst ja nicht eine junge Schildkröte vom Züchter holen sondern dir ein älteres Exemplar holen. Gerade Auffangstationen sind dankbar über jede Schildkröte, die ein neues Zuhause findet. 

Wichtig ist, dass du unabhängig von der Lebenserwartung den Schildkröten ein artgerechtes Leben bieten kannst. So solltest du weder eine Schmuckschildkröte im Aquarium halten (sie brauchen einen Teich) noch eine Griechische Landschildkröte ins Terrarium setzen (sie braucht ein Freigehege).

Antwort
von Geochelone, 13

Es gibt keine Schildkrötenart, die bei guter/artgerechter Haltung eine so kurze Lebenserwartung hat. Die meisten Arten werden ja erst mit ca. 10 Jahren geschlechtsreif...

Wichtiger als die Lebenserwartung ist eigentlich, welcher Art du eine gute Haltung bieten kannst !? Garten ? Land-/Wasser-/Sumpfschildkröte ?

Es gibt schließlich Arten, für die sich immer gute Halter finden. Nur bei den Arten, die es im Zoohandel gibt, wie z.B. Zierschildkröten gibt es ein großes Überangebot, weil die Leute, die dort kaufen, sich nicht genügend sachkundig machen, wie groß diese Tiere werden...

Antwort
von catweasel66, 34

bei unseren nachbarn ist die schildi weitervererbt worden...die krabbelt noch fröhlich durch den garten bei den enkeln

Kommentar von dirtrider1990 ,

Das ist natürlich schön , nur weiß ich nicht ob meine Kinder/Enkel usw. Bereit sind sowas weiter zuhalten und wenn sie es  nur gezwungenermaßen machen ist es keine Freude von beiden Seiten aus

Antwort
von tupper4ever, 15

Nimm eine aus Porzellan, die kannst Du jederzeit bei Überdruss an die Wand schmeißen und bist sie für immer los.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten