Frage von basher93, 53

Gibt es eine Sage/ Geschichte/ Legende etc., in der eine Figur sich auf den Weg macht, um sich zu entwickeln/ oder sich und die Welt zu entdecken?

Hallo,

ich bin auf der Suche nach einer Geschichte (einer Sage, Legende, fiktiven oder realen Erzählung, Vorstellung aus einem Kulturkreis oder Ähnlichem), in der das Motiv auftaucht, dass man sich auf die Reise begibt, um sich zu entwickeln oder die Welt und sich selbst zu entdecken, Erfahrungen zu sammeln (oder auch eine Geschichte, in der es ohne eine Reise um Entwicklung/ Entdeckung geht). Dabei würden mich der Name dieser "Geschichte" und gegebenfalls der Name der Person aus der Geschichte, für die die "Entwicklung" zutrifft, interessieren. Ich hoffe, es ist einigermaßen klar, was ich meine. ^^ Gibt es da etwas, was ihr kennt?

Vielen Dank im Voraus!

Antwort
von Hamburger02, 16

Die älteste Geschichte in die Richtung ist die Odysee von Homer.

Im Prinzip geht es darum, dass Odyseus auf seiner Reise verschiedenen Möglichkeiten "des Lebens" ausprobiert und diese Möglichkeiten werden in dieser Sage erörtert. Wäre es gut, göttlich zu sein? Wäre ein ewiges Leben schön? Sollte ein Mann zum Held werden?

Das ganze endet in der Erkenntnis, dass das normale Leben in Frieden und mit der Familie immer noch das Beste ist.

Antwort
von Awngr, 15

Wien: sage von Stock im Eisen

(In vielen Legenden ziehen Gesellen nach abgeschlossener Lehre in die Welt hinaus, um ihr Handwerk zu perfektionieren).

Eichendorff: der Taugenichts

Ende: die Unendliche Geschichte

Von einem der auszog, das Fürchten zu lernen.

Die Schneekönigin (Schwester zieht aus, um ihren Bruder zu suchen)

Die 7 Raben

Die Prinzen bei Schneewittchen, Dornröschen, etc.

Antwort
von derMannohnePlan, 7

Klar, die Geschichte des Siddharta Gautama, Buddha genannt.

Alles darüber kannst du im Internet erlesen.

Antwort
von Ghostwriter2, 13

Außer den bereits genannten Werken:

Eichendorff: Aus dem Leben eines Taugenichts

Voltaire: Candide 

Antwort
von Spirit8008, 16

Der Hobbit - Bilbo Beutlin

Antwort
von Tybald89, 28

Buddha.

Aber ich weiß gerade nicht wie das Werk heißt, dass seine Person, seine (innere) Reise und schließlich sein Erwachen in ausführlicher Form darlegt.

Kommentar von achimhausg ,

Hermann Hesses Siddharta.

Antwort
von Machtnix53, 21

Hänschen klein.

Antwort
von timmira, 6

Parsifal- siehe Oper von Richard Wagner mfg-timmira

Antwort
von Mojoi, 31

Die Legende von Manuel

Ein wenig kopflastig, aber doch schön zu lesen.

Kommentar von basher93 ,

Weißt du, wer das Buch geschrieben hat? Googeln hat mich nicht direkt auf das Buch geführt; ist es vielleicht das aus dem folgenden Link? https://www.lovelybooks.de/autor/James-Branch-Cabell/Die-Legende-von-Manuel-4152...

Bzw. kannst du mir das Buch eventuell verlinken?

Kommentar von Mojoi ,

Ja, es ist James Branch Cabell. Hätte ich gleich dazu schreiben sollen.

Antwort
von Prinzessle, 16

Siddhartha von Hermann Hesse das ist ein wundervolles Buch.

Aber es gibt auch Märchen wie das tapfere Schneiderlein, der zog zwar aus um das Fürchten zu lehren.

Kommentar von Prinzessle ,

lernen meinte ich...ich bin noch verschlafen 

Antwort
von earnest, 10

Hi.

Wie dir die vielen Beiträge zeigen: Das ist DIE klassische "story", DER typische "Entwicklungsroman". 

Gruß, earnest

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community