Frage von kometastisch, 31

Gibt es eine Regel zu folgenden Beispielen?

Beispiel:
"Die Verhängung des Ausnahmezustand(e)s bedeutet..."

Wenn ich das schreiben will, soll ich ein 'es' oder nur ein 's' an das Wort hängen?
Genauso bei "Schreibtisch":
"Beim Aufbau des Schreibtisches..." oder "Beim Aufbau des Schreibtischs..."?
Auch bei dem Wort "Buch" ist mir das ein Rätsel...

Danke im Voraus! :)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Deponentiavogel, 17

Bei fast allen starken Substantiven (also wo man die Auswahl zwischen -s und -es haben könnte) funktioniert ein einfaches -s. 

Ausnahmen sind Substantive, die auf einen S-Laut enden: 

des Witzes, des Zugeständnisses, des Spaßes, …

Bei einer kleineren Menge von Wörtern darf man auch -es schreiben. Das sind einsilbige Substantive, die keine Entlehnungen sind:

des Buch(e)s, des Mut(e)s, des Berg(e)s, des Baum(e)s, des Tag(e)s, …

Mit Entlehnungen funktioniert das nicht, es passiert bei hyperkorrektem Sprechen aber öfters.

Falsch: des Sportes

Doppelfalsch: des Seminares

Richtig: des Sports, des Seminars

Bei Wortzusammensetzungen ist es möglich, wenn sie Ableitungen aus obigen Beispielen sind. Allerdings nicht sehr schön für den Sprechfluss, da zwei- und mehrsilbige Wörter generell den Genitiv mit -s bilden.

Der Stand, des Stand(e)s

Der Zustand, des Zustand[e]s

Der Ausnahmezustand, des Ausnahmezustand{e}s.


Antwort
von uncledolan, 19

http://www.duden.de/sprachwissen/sprachratgeber/genitiv-auf-s-oder-es

Es geht also grundsätzlich beides, außer bei einigen Silben am Wortende, die bei der Benutzung einer der beiden Formen dazu führen würden, dass das Wort entweder nicht mehr vom Nominativ unterscheidbar wäre (falsch ist z.B. "des Platzs" oder "des Glanzs") oder es sich unnatürlich anhören würde (z.B. geht nicht "des Eichhörnchenes" oder "des Zooes"). Darüberhinaus gibt es noch weitere Ausnahmeregeln, lies dir dazu den Text auf der Duden-Seite durch.

Antwort
von ErnstPylobar, 22

Kannst Du googeln. Es erscheint eine Seite vom DUDEN, die es erklärt. Kurzfassung: Beides geht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community