Frage von Kaenguru1997w, 23

Gibt es eine Pille die für keine wassereinlagerungen sorgt?

Hallo,

ich muss leider aus gesundheitlichen Gründen die Pille durchnehmen seit ich 14 war ( bin jetzt 19 ) bzw. schon ab und zu eine Pause machen, das hängt aber von meinen Blutwerten ab ( hab zu wenig Thrombozyten und ich hatte wegen zu starken blutungen jahrelang eisenmangel/Blutarmut ).

ich hatte schon Asumate20, den Wirkstoff hab ich so gar nicht vertragen ( kribbeln, taubheitsgefühl im ganzen körper, ich konnte zum schluss echt kaum noch laufen deswegen ).

Dann hatte ich maxim, keinerlei Nebenwirkung, da diese die Krankenkasse nicht zahlt bekam ich die Dienovel.

Am anfang auch keinerlei Nebenwirkungen, nun seit Dezember Übelkeit, wassereinlagerungen vor allem in den füßen/beinen, das ist an manchen stellen so richtig angeschwollen und weich und eine riesendelle ist auch in jeder wade drin.

Gibt es eigentlich auch pillen bei denen man keine wassereinlagerungen hat?

PS. habe am freitag eh einen Termin bei meiner FÄ und werde dies besprechen, aber ich wollte mich vorher schon bisschen informieren ob es so pillen gibt bei denen man keine Übelkeit und keine wassereinlagerungen hat.

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Expertenantwort
von HelpfulMasked, Community-Experte für Frauen, Pille, Verhuetung, 8

Nein. Das sind immer mögliche Nebenwirkungen einer jeden Pille.

Bei hormonfreier Verhütung gibt es das nicht.

  • Kupferkette
  • Kupferspirale
  • NFP
  • Kondom
  • Diaphragma

Lg

HelpfulMasked

Antwort
von grungelife, 10

Glaube nicht, das kann immer eine Nebenwirkung sein... Frag am besten deinen Frauenarzt dann, der weiß es am besten :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community