Frage von Office69, 47

Gibt es eine Pferdekrankheit, die für Menschen genauso gefährlich wie für Tiere ist, und bei der der Hof unter Quarantäne gestellt werden muss?

Expertenantwort
von Dahika, Community-Experte für Pferde, 36

Das ist der Rotz. Allerdings wird der Hof nicht nur unter Quarantäne gestellt, sondern ALLE Pferde dieses Hofes würden getötet, alles Putzzeug, Sattelzeug, etc.. würde verbrannt. Der komplette Hof würde ausgeräuschert.

Aber mach dir keine Sorgen. Rotz gibt es eigentlich nicht mehr bei uns, allerdings soll es einen Fall im Hannoverschen gegeben haben. Im Sommer. Ob das aber stimmte, weiß ich nicht, denn weiter hat man nichts davon gehört.

Als nächstes wäre Tollwut zu erwähnen. 

Kommentar von pferdemaedcheen ,

Das klingt so schlimm, dass man im ersten Moment meinen könnte, dass das ein sehr schlechter und unhumaner Scherz sein soll..

Antwort
von michi57319, 47

Aber hallo, natürlich! Rotz ist eine der übelsten Zooonosen.

Schau hier: https://de.wikipedia.org/wiki/Rotz_%28Krankheit%29

Expertenantwort
von ponyfliege, Community-Experte für Pferde, 31

influenza

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten