Frage von Shoegazer, 16

Gibt es eine (perfekte) Alternative zum Mediengestalter?

Seit meinem Abschuss 2011 bin ich Mediengestalter in Digital - und Printmedien - Fachrichtung Gestaltung und Technik. Leider bin ich auf viele kurze Unterbrechungen (Kurzarbeit, Praktika, Abbrüche) seitdem aber arbeitslos!

Gibt es irgendwelche Alternativen für mich in der Arbeitsbranche, die ich erreichen kann,wenn ich mich weiterhin auf kreativer und künstlerischer Ebene beruflich beschäftigen möchte?

Antwort
von WithoutName852, 5

Perfekt ist gar nichts.

Und wozu ne Alternative, wenn du es weiter machen möchtest? Bewirb dich als Mediengestalter, wenn es das ist, was du tun willst.

Grundsätzlich werden Mediengestalter Deutschlandweit gesucht. Man muss halt gut sein, ein gutes Portfolio haben und im Probearbeiten überzeugen.

Wenn du was anderes machen willst, musst du überlegen was: mehr digital, mehr Print? Mehr zeichnen, mehr Foto oder Film?

Auch dir was und bilde dich fort. Es zählt einzig dein können. Mache Weiterbildungen für einen Fachbereich deiner Wahl. Geh studieren. Oder absolviere Praktika um dich weiter zu qualifizieren und ein Portfolio aufzubauen.

Antwort
von sozialtusi, 8

Bundesweit oder zumindest überregional sollte sich in Deinem Beruf durchaus was machen lassen.

Kreativ und künstlerisch ist zumeist halt freiberuflich. Dafür muss ja erst mal jemand Geld bezahlen wollen. Du arbeitest halt immer nach Kundenwunsch.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community