Gibt es eine Öffentliche Verhandlung im Fall "Alpi fährt" Und wo kann man herrausfinden wann und wo diese statt findet?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Strafverhandlungen sind gem. § 169 GVG grundsätzlich öffentlich. In diesem Fall gibt es auch keinen Anlass eine nicht-öffentliche Verhandlung zu führen. Daher darf jedermann - im Rahmen der Möglichkeiten des Gerichts - bei der Verhandlung zugucken.

Da der Tatort in Bremen liegt und er wegen Totschlags angeklagt ist, ist das Landgericht Bremen zuständig. Wann die Verhandlung stattfindet kann man ohne nähere Infos nicht voraussagen. Das wird vom Gericht terminiert. Falls man an dem Verfahren interessiert ist, lohnt es sich allerdings die Lokalnachrichten zu verfolgen.

Was möchtest Du wissen?