Frage von Neutralis, 63

Gibt es eine Moschee-Steuer?

Antwort
von Karl37, 27

Nur Religionen, die Körperschaften des öffentlichen Rechts sind, dürfen eine Steuer erheben und das Inkasso ( Gegen Gebühr) dem Staat überlassen.

Antwort
von hummel3, 25

Wie kommst du eigentlich auf diese Frage? - Islamische Moscheenvereine dürfen keine Steuer erheben.

Kommentar von Neutralis ,

Weiß nicht, ist mir einfach mal eingefallen.

Antwort
von Shiftclick, 47

Wenn, dann wäre das etwas, was die muslimischen Gemeinden mit ihren Gläubigen abmachen müssten. Die Kirchensteuer ist ebenfalls Sache der Kirchen (und nicht des Staates).

Antwort
von keineahnung429, 44

Nein aber in der regel wird in wöchentlichen freitagsgebeten zur spende aufgerufen. Hocas kriegen dennoch einen gehalt

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten