Frage von xXxDomiiixXx, 33

Gibt es eine Möglichkeit seine Rücklichter legal schwarz zu färben?

Hey,

ich habe einen silbernen BMW E46 und würde gerne meine Rücklichter schwarz färben. Natürlich sollte das legal sein. Ich kenn zwar die Möglichkeit es lasieren zu lassen, aber das ist leider illegal.

Gibt es einen anderen Weg, ohne das ich mir neue, schon vorgetönte Rücklichter kaufen muss?

Antwort
von TransalpTom, 6

Nein, gibt es nicht.

Die Rückleuchte ist ein bauartgenehmigungspflichtiges Teil (siehe §22a StVZO) und die Bauartgenehmgung gilt nur so, wie die Leuchte gebaut und ausgeliefert wurde, jede Änderung daran führt zum Erlöschen der Bauartgenehmigung.

Antwort
von Rockuser, 17

Nein, das gibt es nicht. 

Du musst schon in den sauren Apfel beißen und getönte Leuchten mit ABE kaufen.

Antwort
von AntwortMarkus, 18

Nein. Man darf die Lampen nicht verändern. 

Antwort
von jule2204, 15

Die Farbe der Lichter an Fahrzeugen darf man nicht ändern.

Antwort
von mercan2454, 5

Kannst dir ne folie mit e nr holen für die rückleuchten oder wenn du ne folie hast mit 10-20% merkt das niemand zu viel tönnen ist auch nicht gut sieht sch*iße aus und ist auch echt gefährlich

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten