Frage von Kumpel242424, 50

Gibt es eine Möglichkeit Rost zu vermeiden?

Hey Leute, ich bin 16 Jahre alt und habe den A1 Führerschein. Warscheinlich bin ich gezwungen im Winter 2-4 mal Wöchentlich mit meinem Moped in die Stadt zu fahren. Da ich noch 2 Geschwister habe die nicht Fahren können ist es also auch schlecht möglich das meine Eltern mich fahren. Nun ja das Salz und alles ist ja ziehmlich schädlich für ein Moped und ob es irgendwelche Mittel gibt das Rosten zu vermeiden. Wäre dankbar für jede Idee oder Möglichkeit. Danke im Vorraus :)

Antwort
von RuedigerKaarst, 15

Die Möglichkeit heißt waschen.

An einigen Tankstellen und erst recht bei SB-Waschanlagen gibt es Waschboxen zum selber waschen.

Die Benutzung vom Hochdruckreiniger kostet wahrscheinlich nur 1 €.

Damit bekommt man das Fahrzeug ohne Probleme komplett sauber.

Achte darauf,  dass der Zündkerzenstecker wasserdicht ist.

Bei der ersten Wäsche solltest Du den Motor laufen lassen.

Läuft der Motor ohne Probleme weiter, kannst Du die nächsten Wäschen auch bei abgeschalteten Motor machen.

Im Winter, bei Einsatz von Streusalz, wird man wohl 1 € in der Woche für die Reinigung investieren können.

Kommentar von hawking42 ,

Ich glaube mal gehört zu haben, dass warmes wasser die korrosion fördert. Habe auf die Schnelle aber keine Quelle dazu gefunden.

Antwort
von GetSchwifty, 26

Verhindere das kein Sauerstoff an das Metall kommt. Öl bildet einen guten Schutzfilm, aber ich weiß nicht wie oder was man da für ein Moped einsetzen kann 

Antwort
von Gaskutscher, 25

Mit kaltem (!) Wasser das Salz abwaschen.

Wieso bist du gezwungen bei schlechtem Wetter (sprich: Schnee) zu fahren? Ohne die passende Bereifung wird das sowieso nichts, das ist dir bekannt?

Wie kommst du bisher in die Stadt?

Kommentar von RuedigerKaarst ,

Aus welchen Grund denn mit kalten Wasser?

Kommentar von Diddy57 ,

..das würde mich auch mal interessieren. Habe das immer mit heißen Hochdruckreiniger gemacht.

Kommentar von RuedigerKaarst ,

Ich zahle nur 1 € für die Nutzung vom Hochdruckreiniger mit Warmwasser.

In der Zeit habe ich den Roller komplett gereinigt.

Kommentar von Gaskutscher ,

Kaltes Wasser -> das Salz wird zwar schwerer gelöst, fließt dafür mit dem Wasser sofort ab.

Warmes Wasser (evtl. gar ein Dampfstrahler) -> das Salz wird besser gelöst, das Gemisch ist aber aggressiver. Wenn noch Dampf hinzukommt sprüht man sich das Zeug in Ecken wo zuvor noch gar kein Salz gelandet war bzw. man nebelt sich die ganze Maschine damit ein.


Darum kaltes Wasser verwenden

Hochdruckreiniger (es muss ja kein Dampfstrahler sein, gibt ja auch Kaltwasserhochdruckreiniger) ebenfalls nicht, denn dann treibt man das gelöste Salz schön in jeden noch so feinen Zwischenraum hinein.


Antwort
von 90123, 21

Wenn salz auf der Straße ist nacher waschen und generell immer mit öl einsprühen!

Antwort
von Kefflon, 4

Regelmäßig waschen.

Salz enthält Chlor und das reagiert äußerst gerne mit Eisen, Zink und Lack.

Wenn du Streusalz an deinem Moped kleben lässt, oxidiert es dir unterm Hintern weg.

Antwort
von wildpark3, 13

Na soo wild ist das nun auch nicht; einmal die Woche  ordentlich reinigen sollte dicke reichen. Ist bei den Temperaturen nur nicht so einfach :))

Antwort
von xpmkikg, 25

Moped in die Garage stellen

Kommentar von fiwaldi ,

Unterstellen ist immer gut und wenn es nass ist, sollte man es schon sauber machen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community