Frage von Charly353, 23

Gibt es eine Möglichkeit, einen internet&phone Vertrag vor Vertragslaufzeitende zu kündigen?

ich habe im letzten Oktober einen internet&phone Vertrag mit Kabel Deutschland abgeschlossen und der hat eine Vertragslaufzeit von 24Monaten. Der Serviceangestellte sagte mir damals, ich könnte den Vertrag fristlos kündigen, wenn ich umziehen sollte. Weil ich nicht von einem Umzug ausgegangen bin, habe ich nicht gründlich genug diesen punkt in den vertragsunterlagen überprüft. Dort wird diese fristlose Kündigung nur bei außerordentlichen Kündigungen erlaubt. Ich möchte umziehen in ein Haus, das bereits einen dsl Anschluss hat. Ist das ggf ein Grund, dass die mich aus dem Vertrag lassen? Wie sieht es aus, wenn meine neue Wohnung nicht für Kabel Deutschland verfügbar ist? Oder kann der nachmieter in meinen vertrag eintreten? Vielen Dank für hilfreiche antworten. Wenn noch jm weiß, wohin in Deutschland Kabel Deutschland liefern kann, wäre das auch toll. Hat jm vllt schon eine derartige Situation gehabt?

Antwort
von Laury95, 15

Du kannst nur kündigen, wenn z.b in dem Gebiet Kabel Deutschland nicht verfügbar ist (weil: Keine Leistung=Kein Geld) Wenn allerdings du jetzt eine 50k Leitung hast und dort nur eine 16k verfügbar ist, dann muss der Vertrag verändert werden, dass du dann weniger bezahlst. Ich glaube, man kann auch kündigen, wenn man zu jemandem zieht, der schon einen anderen Vertrag hat. Da müsstest du aber mal bei deinem Anbieter nachfragen. Serviceangestellte erzählen viel, kenne das von mobilcom debitel und die erzählen ganz schön viel Unsinn. Da man das Gespräch selbst nicht aufzeichnet und die das meist auch nicht tun, hat man nicht mal Beweismittel. In deinen Vertragsbedingungen müsste auch genau stehen, wann du kündigen kannst. Wenn du dir unsicher bist, ruf dort mal an und schildere deine Situation.

Kommentar von Laury95 ,

Auf der Homepage kannst du vielleicht auch nachschauen, ob dsl in dem Gebiet, in dem du dann wohnst, verfügbar ist. Wenn du Glück hast, haben die dort nicht ausgebaut und du kannst kündigen ^^

Antwort
von Virginia47, 14

Du kannst nur außergewöhnlich kündigen, wenn Kabel Deutschland dir dort keine Leistung anbieten kann. Und du demzufolge gezwungen bist, auf einen anderen Anbieter umzusteigen. 

Kommentar von Charly353 ,

Wisst ihr, ob ggf ein Nachmieter den Vertrag übernehmen dürfte, oder erlaubt der Provider das nicht? Vielen dank für dieauf jedenn fall schon hilfreichen antworten

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community