Frage von MysterioeserMan, 190

Gibt es eine Möglichkeit ein Elektrisches Longboard zu legalisieren?

Guten Tag, ich wollte mir ein E-Longboard zur Hand legen da es sich für mich lohnen würde bis zu nächstes Bushaltestelle also mein Schulweg sind es bis zu 4 KM und das jeden morgen zu laufen ist schon etwas krass... Ein Fahrrad Kostet mir zuviel und ein gebrauchtes möchte ich auch nicht ein Mofa wäre auch nicht schlecht aber Geld Geld Geld+Führerschein... Meine Mutter fährt mich auch oft, aber der Sprit zieht auch das Geld aus der Tasche auf dauer und dann kam ich auf das E-Longboard, ich erfreute mich extremst darüber und erfahr natürlich sofort das es illegal in Deutschland ist da es weder auf der Straße gefahren werden darf sowie auf dem Gehweg da es mehr als 20km/h fährt... und so kenne die regeln... bloß gibt es keinen weg ein E-Longboard zu legalisieren?

Expertenantwort
von sk8terguy, Community-Experte für longboard, 163

um es legal fahren zu können bräuchtest du im grunde eine zulassung, eine versicherung, einen helm, eine betriebserlaubniss, und wenn ich mich nicht täusche auch einen Führerschein.

knackpunkt sind hierbei vorallem Versicherung und Zulassung, weil das rechtlich gesehen den meisten ärger gibt... absoluter worstcase wären halt strafen über 500€ und punkte in Flensburg. (gibt schon fälle in Deutschland wo das vorgekommen ist, ich male hier nicht den teufel an die wand)

komplett legal kannst du daher nicht mit so einem board fahren. es gibt im grunde also nur 3 Möglichkeiten;

1. dich drum bemühen alles zu bekommen, dich tief in die Materie einlesen, und dich absichtlich immer in Grauzonen der stvo bewegen

2. auf dein glück bauen, und hoffen das dich damit niemand aus dem verkehr ziehen will bzw. es maximal eine  Verwarnung gibt (was der Regelfall sein sollte)

3. es bleiben lassen, und dir ein stinknormales longboard kaufen.

mir persönlich wäre das Risiko zwar zu groß, daher würde ich das normale board wählen (und weil es auch einfach nicht so langweilig ist) aber letztlich ist es ja die Entscheidung des einzelnen.

Antwort
von Thefelix, 154

Warum denn kein normales Board ? Ein Fahrrad wäre auch bei weitem unproblematischer, weil der Fahrspaß (Akkudauer) bei so nem elektro teil nicht unbegrenzt ist ;)

Antwort
von holgerholger, 149

Ein FAhrrad kostet zuviel, aber für ein E-Longboard reicht das Geld? Frag mal bei den NAchbarn rum, es hat bestimmt jemand ein überzähliges FAhrrad im Keller stehen.

Kommentar von MysterioeserMan ,

Nachbarn hätte ich gerne, wohne im Industrie Gebiet am letztem Eck vom Dorf. Und ehrlich gesagt bin ich zu faul jeden tag morgens und mittags und nachmittags mit dem Fahrrad zu fahren... xD würde trotzdem gerne wissen ob es eine Möglichkeit gibt oder sorga erlaubt ist solch ein Fahrzeug zu führen ohne ärger zu bekommen.

Antwort
von Kuestenflieger, 143

Die 4 Km zur Schule sind wir per pedem gelaufen .

Kommentar von MysterioeserMan ,

Weiß nicht wie viel Kilometer das sind jedenfalls brauch ich fast 30 mins bis zu Bushaltestelle und dann muss ich nochmal laufen zwar keine 4 km aber halt bissel... weißt du nun ob ein e longboard erlaubt oder illegal ist und wenn es illegal ist kann man was tun?

Antwort
von eBay26, 155

So weit ich weiss ist es nicht illegal so lange du es versichert hast und Schutz (Helm, etc.) trägst

Kommentar von MysterioeserMan ,

So weit du weißt? Oder bist du dir sicher? Weil ich spreche hier von ernsten Strafen die man bekommen könnte....

Kommentar von eBay26 ,

Musste mal bei der polizei fragen bin mur net sicher

Kommentar von sk8terguy ,

zugelassen werden muss so ein fahrzeug auch, und man braucht eine betriebserlaubniss.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten