Gibt es eine Möglichkeit die Fehler mit einem anderen Programm zubeheben?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Physikalisch ist alles möglich, ABER Vorsicht! 

Das Versprechen kann nach hinten losgehen, da ein Programm (besser eine Installation) ein komplexes Gebilde aus exe, dll, Registry, usw. ist

Ein Eingreifen von außen kann eine Zerstörung bewirken:

- Raubkopierschutz: sobald eine sehr strenge Selbsüberwachung eine Änderung (die von der Werbung Deines fragwürdigen Programmes als "Fehlerbehebung" betitelt wird) feststellt, kann es sich selbst deaktivieren...

- eine vermeintlich als "Datenmüll" bezeichnet wird, kann wichtige Infos (Kopierschutz o.Ä.) beinhalten...

- eine als "veraltet" oder "unsicher" betitelte DLL kann durch Austausch richtig Schaden anrichten (ich hatte mal ein Microsoft-Update eingespielt -> danach fuhr der PC nicht mehr hoch ->nicht mal bis zur Wiederherstellung ist man gekommen! -> da hilft nur noch ein Image-Wiederhestellung)

Echte Reparatur einer EXE ist nur sehr schwer machbar -> nicht jedoch durch solch kostenlosen Tools!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

naja, diese "Tuningprogramme" finden immer Fehler, die meisten davons sind frei erfunden. Wenn du zB mit tuneup alle Fehler verbessern lässt und Windows neu stratest und danach Tuneup, sind wieder einigen 100 Fehler neu da. In anderen Worten: solche Programme taugen nichts.

Das hier schon öfters erwähnte CCleaner ist allerdings zuverlässig und kann sowohl Festplatte als auch Registry aufräumen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lass Ccleaner durchlaufen einmal normal und einmal bei Regestry.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?