Gibt es eine Möglichkeit das große und das kleine 1x bis 400 (als Lösung) schnell auswendig zu lernen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Das wäre von 1x1 bis 20x20.

Das kleine 1x1 bis 10x10 solltest du können.

Die Quadratzahlen von 11 bis 20 müsstest du dann eben tatsächlich auswendig lernen - häng' dir einen Zettel mit den Quadratzahlen an dein Fenster, dann geht das ratz-fatz. ^^

Wohingegen ich das Auswendiglernen dieser Zahlen nicht wirklich empfehlenswert finde - mit der Zeit hast du sie schon drin. :-)

Ich hoffe, ich konnte dir helfen; wenn du noch Fragen hast, kommentiere einfach.

LG Willibergi

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Am schnellsten und besten geht es, wenn du es eben nicht plump auswendig lernst, sondern die dahinter stehende Systematik begreifst. Das ergibt viel weniger Information, die du dir merken musst. Aus wenigen Formeln kannst du das gesamte Einmaleins selbst aufbauen.

Einfaches Beispiel die 9. Da ist der Einer jeder Folgezahl eins niedriger, der Zehner ein höher: 9,18,27...  9*x = 10*x  - x.

Bei der 19 ist der Einer genauso, der Zehner steigt um 2: 19,38,57,... 

So eine Formel gibt es für jede Zahl. 8*x=10*x - 2*x ... 5*x= 10*x/2

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schnell klappt Garnichts, aber versuch es mal so:

Übertrag dir die tabelle und schreib sie dir so oft wie möglich die ganze tabelle auf und rede dabei leise mit.

Am besten machst du das 1 woche lang mit einem tag pause um es in deinem Unterbewusstsein sacken zu lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schnell hängt von deiner Fähigkeit des Auswendiglernens ab.
Manche können das gut, andere nicht.

Das Einmaleins aufschreiben und dann immer wieder konzentriert so lange laut lesen, bis es sitzt.
Danach gehst du an die nächste Zahl.

Da hast du aber lange schleifen lassen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung