Frage von Klausikeyboard, 63

Gibt es eine Möglichkeit beim Keyboard vom Typ Yamaha PSR S550 den Sound zu erweitern so dass ich einen einigermaßen vernünftigen Hammondsound erreiche?

Gibt es eine Möglichkeit beim Keyboard vom Typ Yamaha PSR S550 den Sound zu erweitern so dass ich einen einigermaßen vernünftigen Hammondsound erreiche? Ich suche nach einer Möglichkeit, so es die überhaupt gibt,mit einem vorhandenen Keyboard vom Typ Yamaha PSR S550 einen einigermaßen vernünftigen Hammondorgelklang zu erreichen. Gibt es da durch entsprechende Effektgeräte oder Anschluß eines Laptop irgendwelche Möglichkeiten, ohne dass es mich gleich so viel wie ein neues Keyboard kostet ?. Ich muß allerdings sagen, dass das Keyboard ist nicht midifähig ist und verfügt nur über einen USB Eingang. Im Voraus vielen Dank.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von TheStone, 47

Wenn du dir hier: http://download.yamaha.com/search/product/?language=de&site=de.yamaha.com&am... 

den USB-Miditreiber herunterlädst und installierst, müßte dein Keyboard, sobald du es per USB an deinen Computer angeschlossen hast, als Midieingabegerät erkannt werden.

Wenn das funktioniert, kannst du damit auf deinem Laptop virtuelle Instrumente spielen. "Vintage Organs" von Native Instruments wäre z.B. relativ preiswert und brauchbar.

Eine Standalonelösung ist leider wegen den fehlenden Midianschlüssen nicht möglich. 

Antwort
von RonnyFunk, 41

Dieses Keyboard kann anscheinend keine Expansion Packs laden.

Beim Nachfolgemodell PSR S 670 ist unklar, ob die unter http://www.multisampling.de/CMS_Freeware_Linkliste.html angebotenen Orgelsounds darauf laufen.

Wenn Du umsteigst auf ein Keyboardmodell mit MIDI Anschlüssen, dann würde das Ferrofish B4000+ ein kostengünstiges Modul sein.

Sonst bliebe noch Roland VR-09 V-Combo für 700 EUR eine gute Ergänzung.

Antwort
von hoermirzu, 38

Ferrofish B4000.

Kommentar von TheStone ,

Das Ding bekommst du nicht an das Keyboard.

Kommentar von hoermirzu ,

Wieso das denn nicht? Ausgang Keyb., Eingang Ferrofish, Ausgang Ferrof., eingng Amp.

Kommentar von TheStone ,

Weil das Keyboard des Fragestellers, wie du in der Frage lesen hättest können, wenn du sie denn gelesen hättest, keine Midianschlüsse hat.

Kommentar von RonnyFunk ,

Das Keyboard kann nur MIDI über USB, also nur Übertragung zum Computer. USB MIDI Adapter funktionieren nur an Windows oder Mac Computern, nicht am Keyboard.

Der Ferrofish würde nur was bringen, wenn Klausikeyboard sein Instrument wechselt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community