Gibt es eine maximale Wortbreite für CPUs?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hi,

Gibt es eine maximale Wortbreite für CPUs (also: kann eine CPU max. 256 Bit groß werden)?

Nein, die gibt es nicht. Es macht momentan einfach nur keinen Sinn mehr als 64Bit zu nutzen.

Falls nicht: wäre eine CPU mit einer Wortbreite von 4096 Bit technisch realisierbar (also in der Praxis)?

Ich denke mal in der reinen Theorie würde das funktionieren. Fraglich wäre nur der Sinn und deswegen würde es auch keiner bauen.

Wenn eine 4096 Bit CPU technisch realisierbar ist, wie viel RAM könnte diese maximal adressieren (bzw. das 4096 Bit OS)?

Damit sprengst du leider den Rahmen meines Taschenrechners! NaN ist das Ergebnis.

Versuchen wir es mal mit einem 64bit Betriebssystem. Das kann bereits 16 Exabyte RAM Adressieren. Falls dir das nichts sagt, anders 16 Millionen Terabyte RAM. 

Von der Größe sind wir glaub ich noch ein paar Jahre entfernt ;) 

Gruß

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von RBM1992
22.11.2016, 11:49

Danke für die Antwort. Ich habe überlegt ggfs. einen SF-Roman zu verfassen und an einer bestimmten Stelle von einer experimentellen 4096 Bit CPU zu berichten.

Wahrscheinlich war ich da mal wieder unserer Zeit weit voraus ;)

1

schon von 32 auf 64 bit machen sich, neben den zweifelos grösseren Vorteilen auch die Nachteile bemerkbar: besonders bei kleinen Programmen führt das zu Nachteilen hinsichtlich Speicherverbrauch und Geschwindigkeit, da
ihre Speicherung  im RAM und in den Caches doppelt so viel Platz verbraucht. Ich will nicht auszurechnen, um welchen Faktor sich das auf eine 4096 bit-CPU auswirken würde.

Man tastet sich im Moment so langsam an die 128bit-Architektur ran.

Schon bei 64bit-Architekturen ist der theoretische Adressbereich 16 Etabyte, und er vergrössert sich ja exponentiell. Bei 4096 bit kämst du auf Grössenordnungen, für die es noch keinen Begriff gibt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zu 2. wäre zu sagen, dass die Bit-Rate auch deine BUS-Breite definiert.
Das heißt du hättest einen 4096Bit Datenbus. Das muss man rein von den Pins her erstmal layouten.
Auf jedenfall wäre eine solche CPU beim heutigen Stand der technik lässig so groß wie ein ATX-Mainboard. Also allein der Chip.

Dass eine solche CPU nicht viel Sinn machen würde, wurde ja schon zu genüge beschrieben.

Wenn du eine Romanidee suchst, google doch mal Quantencomputer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

1. Nein, nur irgendwann macht es keinen Sinn die "Wortbreite" zu erhöhen.
2. Eher nicht!
3. Macht keinen Sinn!

Meine GPU hat einen Speicherzugriff von 4096 bit ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung