Frage von robi187, 49

Gibt es eine Lügenpresse oder Ausgrenzung der freien Presse?

wenn die politik von der pressefreiheit des militär gelehrnt hat, wunder mich es nicht das mache leute heut von lügenpresse reden? nicht dass die presse lügt aber wenn die presse ausgegrenzt wird an info´s zu kommen?

gibt es eine gemeinsamkeit pressefeiheit und filz der macht?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von derzockerXD, 14

Ich denke nicht das es die Lügenpresse in dem Maße gibt wie es behauptet wird bzw. wurde. Ich bin kein Experte in diesem Thema, aber ich meine das die PEGIDA mitschuld an diesem "Gerücht" trägt. Denn jeder der nicht die gleiche Meinung teilt wird als Lügner beschimpft. Also so auch die meisten Medien. Ich persönlich glaube nicht, dass es sowas wie Lügenpresse im großem Ausmaß gibt, zumindest nicht in Deutschland. Aber da muss sich jeder selbst informieren und sich seine eigene Meinung bilden. 

Wenn ich die ein oder andere falsche Info gegeben habe dann korrigiert micht bitte.

MfG

Kommentar von robi187 ,

lügenpresse wurde schon vor jahre gestagt und da gab es dies partei noch nicht? mir ist es wichtig diese frag frei von dieser partei zu sehen. dann du hast recht es ist ein totschlagargument

Antwort
von ZelMaDonk, 34

Das ist natürlich schwer über was zu berichten, ohne an wirkliche Informationen zu komme. Es gibt dazu ganz interessante Beiträge von ZAPP, schau einfach mal auf deren YT Kanal rum.

Antwort
von FooBar1, 29

Nicht in dem Maße in dem es behauptet wird.

Kommentar von robi187 ,

was ist das maß und wer bestimmt?

wie kommt es das viele von lügenpresse reden?

ich denke das viele spühren das nur halbwahrheiten ans licht kommen?

dehalb die frage lügenpressen oder presse mit grenzen?

Kommentar von kleinewanduhr ,

www.youtube.com/watch?v=bz_q1OXTnAY
So siehts aus! Siehts so aus? Bild´ Dir Deine eigene Meinung!

Kommentar von FooBar1 ,

Wenn man alles was nicht ins eigene Weltbild passt als Lüge bezeichnet dann kann das nicht die Wahrheit sein. Die Welt ist nicht schwarz weiß und die Medien haben alle eigene Meinungen. Niemand erwartet, das Spiegel oder taz neutral sind. Man muss nur deren Standpunkt kennen und sich in mehreren Medien informieren.

Kommentar von FooBar1 ,

Putzig. Dumm nur, dass die afd das Gegenteil will. Sie will einen Staatstv das die Regierung kontrolliert. Schade, dass er das nicht gelesen hat.

Sie kennen die Antwort?

Fragen Sie die Community