Gibt es eine Liste gegen Mieter, welche von Vermietern gelesen/eingesehen werden kann?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Es ist besser einen Hund zu halten, als kleine Kinder zu haben - da braucht es keine Liste. 

Man darf nicht unter Verfolgungswahn leiden, wenn  man eine Wohnung sucht. Wir hatten schon mit einem Kind vor Jahren Probleme eine bezahlbare Wohnung zu finden.

Da muss man dran bleiben, freundlich telefonieren, persönlich sich vorstellen, durch die Strassen gehen in denen man seine neue Wohnung haben will. 

In manchem Fenster steht "zu vermieten" - dann nicht anrufen, sondern klingeln Da lernt man dann obendrein noch die evtl. neuen Nachbarn kennen .

Postboten werden auch oft nach neuen Mietern und Wohnungen gefragt.

Nebenbei ist es immer ratsam mit den Vermietern gütlich auseinander zugehen, denn welcher Vermieter will sich noch allen Ernstes einen, oder vier Flöhe, ins Fell setzen ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es hört sich vielleicht etwas banal an, aber gibt es sowas wie eine Liste wo die Mieter von Vermietern eingetragen werden, wegen ihres Verhalten etc. ?

Nein, so etwas gibt es nicht. Schon aus Gründen des Datenschutzes ist so etwas undenkbar.

Ich weiß das es eine Liste für Mietnomaden gibt, aber da wir ja keine sind glaub ich kaum, dass wir in einem dieser Listen stehen.

Auch so etwas gibt es nicht (Siehe oben). Es ist natürlich denkbar, dass sich "schlechte Mieter" in Kleinstädten schnell rumsprechen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

So eine Liste wird es nicht geben, wegen Datenschutz. Aber wenn ihr den potentiellen Vermietern eure Daten wie Adresse nennt, könnten sie sich so bei dem jetzigen Vermieter erkundigen. 

Aber ich denke, das wird nicht der Fall sein.

Mit mehreren Kindern eine Wohnung zu finden ist oftmals nicht einfach. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also eine Liste, wo alle Mieter eines bestimmten Mieters drin sind gibt es nicht. Es gibt die sogenannte Shufaliste. Da stehen alle möglichen "Vergehen drin, nicht nur Mietnomaden. Vor allem stehen da Finanzielle Vergehen drin. Also z.B. wenn man die Miete nicht bezhalt, oder unregelmäßig bezahlt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

So eine Liste gibt es nicht. Aber wenn ihr immer im näheren Umkreis geblieben seid, könnte sich schon rumgesprochen haben, dass ihr keine einfachen Mieter seid. Das ist nicht böse gemeint, aber es scheint ja so, als hättet ihr bisher überall Probleme gehabt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Liste wird es nicht geben denn diese würde gegen die Datenschutzrichtlinien verstoßen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich glaube eher, das dass Problem deine Kinder sind. Haben jetzt auch schon seit längerer Zeit ausschau nach einer Wohnung gehalten und die die uns gefallen, da wird entweder gleich darauf hingewiesen das keine Kinder gewünscht sind oder es sind dann ganz spontan andere Interessenten dagewesen die die Wohnung schon genommen haben. 

Also ihr seit nicht allein. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?