Gibt es eine Kreditkarte (Prepaid), der ich unendlich aufladen kann z.B. 250.000 EUR?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

prepaid ist was für Kunden, die keinen Kredit haben ... ich wüsste nicht, dass es prinzipielle Limits gibt, aber mit Sicherheit gibts Alternativen (Goldene oder Platincard, und angeschlossenes Konto auf dems vielleicht sogar Zinsen gibt ..)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Monxxos
13.11.2016, 10:28

"prepaid ist was für Kunden, die keinen Kredit haben" - hmm, irgendwie habe ich ziemlich viel Kredit bei meiner Bank, meiner Meinung nach zuviel - und deshalb liegt meine Postpaid-KK unbenutzt in der Schublade.
Fragt mich mein "Bankberater", warum ich die Karte nicht benutze. "Weil ich keine Schuldenmacher-Karte haben will, sondern selber bestimmen, mit wieviel Geld ich draußen rumlaufe." Säuerliche Reaktion, da die Bank von Krediten lebt, nicht von Prepaid.

0

theoretisch ja aber Paypal würde dahinter Geldwäsche ect vermuten und ist verpflichtet solche enormen Beträge zu melden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von unpolished
13.11.2016, 08:46

Was hat PayPal mit einer Kreditkarte zu tun? 

0

Das ist zwar kein Prepaid, aber das kostenlose Girokonto der DiBa (inclusive kostenloser Girocard + Visa) kannst du zur Freude der Bank unendlich aufladen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja gibt das nennt man dann wenn du noch unter 18 bist Prepaidkreditkarten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, jedenfalls in EU nicht (vielleicht woanders, kenne ich aber nicht).

In EU haftet jede Bank bis 100.000 EUR pro Kunde (nicht pro Konto). Entsprechend laufen die Versicherungen, sofern eine Bank denn versichert ist oder einem Bankenverbund angeschlossen ist.

Weiterhin verhindern Anti-Geldwäsche-Gesetze eine unbeschränkte Aufladung, weil durch die internationale Einsatzmöglichkeit unkontrolliert Geld außer Landes gebracht werden könnte.

Meist haben europäische Prepaid-KK deshalb eine maximale Aufladung von ca. 10.000 EUR. Nur die Engländer auf der Isle-of-Man erlauben auch höhere Beträge, nur... haften sie auch dafür? :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung