Frage von Monsieurdekay, 30

Gibt es eine Korrigierfrist an deutschen Universitäten?

Gibt es eine Korrigierzeit von Klausuren, die nicht überschritten werden darf?

Ich habe einen Prof, der zwar ein Genie in seinem Fach ist, aber alle Klausuren höchstpersönlich korrigieren möchte (bei ca. 150 Teilnehmern)..

nun warte ich schon seit dem 25.02. auf ein Ergebnis..;)

Antwort
von Ansegisel, 17

Wenn, dann ist das in der Prüfungsordnung geregelt. Entweder in der Fachprüfungsordnung, wahrscheinlicher aber in der Allgemeinen Prüfungsordnung (die kann auch anders heißen).

In Prüfungsordnungen, die ich kenne, pegelt sich der vorgegebene Korrekturzeitraum zwischen vier und sechs Wochen ein, manchmal beträgt er sogar acht Wochen.

Generell sollte eine Klausur vor dem Beginn des anschließenden Semesters korrigiert sein, damit die Studenten wissen, ob sie planmäßig weiterstudieren können.

Kommentar von Monsieurdekay ,

gut, in diesem Fall findet die Veranstaltung nur jedes 2. Semester statt, behindert somit nicht den Plan

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten