Frage von KnorxyThieus, 44

Gibt es eine KOMPLETTE Übersicht aller im Microsoft-Konto gesammelten Daten und wie kann ich diese in ein anderes Konto migrieren?

Liebe Community,

ich stehe vor einer technischen Identitätskrise: Um dem Ergoogeltwerden durch den späteren Arbeitgeber zu entgehen, habe ich Zeit meines Lebens (nun 15, aber durch rege Internetaktivität bereits 32 Tsd. Suchtreffer zusammengetragen) im Internet durchgehend ein Pseudonym verwendet, unter dem ich hier auch schreibe. Auch meinen PC habe ich mit diesem eingerichtet.

Nun stelle ich aber zunehmend meine Angewiesenheit darauf, Technik auch im Real Life einzusetzen, fest - zusammen mit anderen an einem PC arbeiten reicht da ja schon. Ich möchte aber (verständlicherweise?) nicht, dass andere, die von mir nur bürgerlichen Namen & Mailadresse kennen, auf meinem PC dann schon, wenn ich mich daran anmelde, meinen Netznamen _KnorxThieus_ sehen! Die Kluft, die zwischen meiner Virtual- und meiner Real-Life-Existenz entstanden ist, ist einfach zu groß geworden, ich hoffe, ihr versteht das.
Ich muss daher meine reellen und virtuellen Konten stärker differenzieren, vielmehr neu sortieren, und hierbei tun sich mir einige technische Probleme auf.

Ich müsste meine Windows-10-Geräte also mit meinem bürgerlichen Microsoft-Konto registrieren (ich habe einige Zeit darüber nachgedacht: Zwei Konten am PC würden mir zu unübersichtlich). Dabei müsste ich allerdings etliche, in der Cloud auf den Namen KnorxThieus schon vorhandene Einstellungen und Präferenzen, ganz zu schweigen von den nicht direkt sichtbaren Nutzungsdaten, die meine Spracherkennung, Suchverhalten etc. protokollieren, um die Microsoft-Dienste, was mir auch sehr wichtig ist, zu optimieren, usw. auf mein bürgerliches Konto migrieren! Wie kann ich dies bewerkstelligen?
Und es sind ja noch viel mehr Daten: Durch zahlreiche Empfehlungen, Angebote etc. habe ich meinen kostenloses OneDrive-Cloudspeicher des virtuellen Kontos auf 30 GB erhöht. Im bürgerlichen Konto, das auch hierfür bislang kaum genutzt wird, sind es gerade einmal 15 GB. Wie kann ich diese Speicherguthaben auf ein anderes Konto übertragen?

Es gibt da so viele zu beachtende Punkte, dass ich so ziemlich den Überblick verliere. Ich bräuchte irgendeine Übersicht; wisst ihr, was Microsoft noch alles an Daten über mich sammeln könnte, und wie ich diese übertragen kann?
Noch viel schwieriger wird es, wenn ich nur an die ganzen verknüpften Konten denke, die ich im Laufe der Zeit angesammelt habe, ich könnte wirklich verzweifeln … :-(

Ich dachte auch schon darüber nach, nicht zu versuchen, die Kontendaten einzeln zu transferieren, sondern stattdessen nur Namen und Adressen zu tauschen. Aber das würde mich Monate kosten (weil Microsoft meiner Erfahrung nach gelöschte Adressen einen Monat lang für den vorherigen Besitzer bereithält), und die Kontenverknüpfungen müsste ich ebenfalls alle neu zuweisen!

Ich bitte euch herzlich um eure Mithilfe, um eure Beratung und jeden hilfreichen Tipp. Habt ihr vielleicht noch gänzlich anders gelagerte Ideen? Alles ist recht! :-(

Mit freundlichen Grüßen,
KnorxThieus (♂)

Antwort
von MrProcess, 28

Ich würde mal auf https://account.microsoft.com/ nachschauen was da ist. Dort gibt es auch (gut versteckt) mehrere Möglichkeiten mit dem Support zu reden (Chat wird angeboten, evtl. Mail, Online-Übermittlung muss irgendwo gehen und mit viel Glück findet sich dort auch eine 180er Telefonnummer).

Kommentar von KnorxyThieus ,

Zumindest Chat & Mail finde ich leider nicht :(
Kannst du mir einen Link geben?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community