Gibt es eine gute/günstige Rechtsschutz Versicherung für Kleinunternehmer? Wenn ja bei welcher Versicherung?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Es gibt eigentlich keine Rechtsschutzversicherung für Kleinunternehmer, es gibt nur Rechtsschutztarife für Selbständige.

Was willst du denn absichern ? Brauchst Du "nur" z.B. Privat- oder Verkehrs-RS für Selbstsändige oder suchst Du Firmen-RS ? Ersteres ist völlig problemlso, bei vielen Versicherern gibt es eine Umsatzgrenze (teilweise bis zu 50.000 Euro) ab der Du dann nicht mehr die günstigeren Tarife für Nicht-Selbstständige abschliessen kannst. Aber, Du hast dann eben kein Firmen-Rechtsschutz (und alles was dazu gehört).

Es gibt bei einigen wenigen Rechtsschutzversicherern ein Zusatzbaustein, speziell für Kleinunternehmer, zusätzlich zu den "normalen" Tarifen für Nicht-Selbstständige. Dieser Baustein deckt dann Firmen-RS usw. ab und ob das überhaupt geht, hängt wiederum meist von bestimmten Umsatzgrenzen (z.B. 25.000 Euro) ab die man nicht überschreiten darf. Ich halte hier die Auxilia mit JurPrivat + Kleinunternehmer-RS für sehr gut.

Das Alle shängt natürlich davon ab was für ein Gewerbe bzw. was für eine Firma / Tätigkeit Du absichern willst. Nicht alle selbständigen Tätigkeiten sind versicherbar.

Es gibt neben dem eigentlichen Firmen-RS noch weitere Bausteine die z.B. in den Tarifen schon drin sind, z.T. gegen Mehrbeitrag dazugebucht  werden können. Beispielhaft seien Versicherungsvertrags-RS oder Vertrags-RS für Hilfs- und Nebengeschäfte sowie eingekaufte Dienstleistungen genannt.

Vertrags-RS im eigentlichen Sinne (d.h. Rechtschutz für Verträge die Deine ureigenste selbständige Tätigkeit betreffen) gibt es sowieos nicht. Das geht nur für bestimmte Freuberufler, Ärzte und (aber mit m.E. schlechten Konditionen) für bestimte Handwerksberufe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ChrisEm
30.01.2016, 16:34

ich betreibe ein Kleingewerbe bis zu einem Umsatz von 17.500 Euro im Jahr und möchte eine Rechtsschutz Versicherung haben, falls es mal zu Streitigkeiten kommen sollte.

0

In aller Deutlichkeit: Solche Dinge kann man Dir in einem Forum nicht beantworten. "Billig" und gut geht meist nicht. Lass Dich von einem Versicherungsmakler nach den für Dich notwendigen Risiken beraten. Besser geht nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gibt es. Wenn der Umsatz unter 18000€ im Jahr liegt, gibt es einen Maklersondertarif (kann nur über Versicherungsmakler abgeschlossen werden) bei der ARAG, Auxilia oder NRV

Bei höheren Umsätzen geht das leider nur über die sog. FirmenRS.

Hier könnte man an die ÖRAG, R+V, DAS u.a. denken.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Höhe der Versicherungsprämie hängt immer von den Konditionen bzw. dem Versicherungsumfang ab. Billige Versicherungen sind nicht immer die besten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Um was für Streitigkeiten geht es dir denn?

Eine Komplettabsicherung kann 800 Eur. p.a. kosten - ist es dir das wert, irgendwelche nebulösen Streitfälle abzusichern?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung