Frage von dsdmann, 55

Gibt es eine friedlichere religion als islam?

Wie kann man so eine eindeutig beantwortbare frage stellen oder?

Antwort
von Argon1, 5

Hallo
Leider wird der Islam als Legitimation für eine Terror Religion Missbraucht

Der Islam im eigentlichen Sinne ist so denke ich Friedlich.
Extremisten die diese Religion als Alibi für ihre Machtgier mißbrauchen
haben die Schriften wohl niemals richtig und mit Objektivität gelesen.

Meine Gegenfrage: "was steht im Koran was einen Terror berechtigt" ??
Mfg Argon1

Antwort
von Turbomann, 20

@ dsdmann

Es gibt viele Religionen und es gibt viele Fanatiker, was nichts mehr mit Religion zu hat.

Aber Fragen zu stellen, ob das gut ist, wenn man bestimmte Schlagwörter irgendwo ausrufen soll, sind sinnlos und führen nur zu einer unsinnigen Diskussion.

Zu Diskussionen, die eh seit geraumer Zeit hochkochen und die weder in unsere Gesellschaft passen, noch auf irgendwelche Internetseiten.

Du kannst alles machen, was du möchtest, aber es wird kein Christ Fragen stellen, ob es richtig ist, dass man das Vater Unser in der Kirche oder im stillen Kämmerlein aufsagen soll.

Antwort
von TimmyEF, 55

Der Buddhismus.

Kommentar von Jewi14 ,

Die Buddhisten in Mynamar sehen das aber ganz anders, wenn es um die Rechte von Minderheiten im eigenen Land angeht, gemeint ist die Jagd auf Moslems.

Religon in Händen von Extremisten ist immer schlecht, egal welche Religion

Antwort
von Kandahar, 47

Warum versuchst du hier ständig auf so primitive Art und Weise zu provozieren?

Kommentar von joheipo ,

Er bildet sich halt ein, eine kategorische Antwort kriegen zu können - ein klares Ja oder Nein. Und dann kann er sich an der Diskussion ergötzen.

Mit dieser Art von Holzhammerrhetorik "argumentieren" auch die windigen Typen, die alten Ommas und Oppas auf Kaffeefahrten Rheumadecken und Nahrungsergänzungsmittel aufschwatzen

Antwort
von Mignon4, 42

Eine Religion ist so gut oder schlecht wie die jede andere. Was willst du mit dieser tendenziösen Frage bezwecken und wen willst du provozieren???

Antwort
von Kutte92, 53

jede religion ist friedlich, extremisten machen es erst zu etwas anderem

Kommentar von PuderZucker47 ,

Das stimmt nicht. 

Kommentar von Kutte92 ,

beispiel?

Kommentar von PuderZucker47 ,

In der heiligen Schrift des Islams gibt es zig Passagen die zu Mord und Totschlag an Ungläubigen aufrufen. 

Kommentar von Kutte92 ,

der koran fordert an mehreren stellen ganz klar: „ein gläubiger darf keinen gläubigen töten“

Kommentar von Maybewrong ,

Das macht die Bibel auch liebe Leute!

Kommentar von Kutte92 ,

und was hat es damit zutun?

Antwort
von NicoDaVinci, 44

Eigentlich ist der Islam eine friedliche Religion. Nur die jenigen die Glauben es zerstören zu müssen uns sich und andere in die Luft zu sprengen, die tuen den Ruf des Islam gewaltig Schaden. Die friedlichste Religion die ich kenne ist der Hindu- bzw Buddhismus.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten