Gibt es eine einfache Möglichkeit einen längeren Hotstring einfach in eine separate Textdatei auszulagern?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hab eine sehr gute Möglichkeit gefunden:

       fileread, filecontent, file.txt
send %filecontent%
return

Interessanterweise werden die Zeilenumbrüche aber verdoppelt. Einmal als CR und einmal als LF. Jedenfalls in Windows. Das muss man beachten.

Falls das Phänomen bekannt ist und ein Workaround existiert, immer her damit...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von eddiepoole
25.03.2016, 09:04

ich komme nur schleppend voran...

       fileread, filecontent, inc.txt
StringReplace, filecontent, filecontent, `r`n, `n
send %filecontent%
return


Alle `r`n-Kombinationen soll durch einfaches `n ersetzt werden, bevor der String ausgegeben wird, dann habe ich keine doppelten Zeilenumbrüche mehr. So die Theorie.

Aber nur die erste `r`n-Kombination in der Datei wird ersetzt, der Rest der Datei nicht. Der erste Zeilemumbruch ist einfach, danach kommen wieder nur doppelte. Ein Mysterium.


0