Frage von niklofmann, 57

Gibt es eine billige Alternative gegen das Fitnessstudio?

Eigentlich steht in der Frage oben schon alles... Ich und mein Freund sind beide sehr sportlich und ich glaube auch nicht schlechtaussehend, wir stehen im dauernden Wettstreit, mehr Muskeln, bessere Frisur... Und ich wollte fragen ob es eine billige Alternative zum Fitnessstudio gibt? So ein app oder ein Buch.

Antwort
von GoodFella2306, 42

Egal ob App oder Buch, das wichtige daran ist dass man die Übungen durchzieht, und das regelmäßig. Aber dann bräuchte man auch keine App oder ein Buch, denn es gibt ausreichend Übungen im Internet. Also wenn du dir eine App runterlädst mit Trainingsübungen, ist es wie gesagt das Wichtigste dass man die Übungen regelmäßig macht. Dann brauchst du auch kein Fitnessstudio.

Kommentar von niklofmann ,

Ok danke, das habe ich mal regelmäßig gemacht, habe aber keinen Wirklichen Unterschied gemerkt, deswegen die Idee mit dem Fitnesstudio...

Expertenantwort
von GuenterLeipzig, Community-Experte für Sport, 6

Von billigen Lösungen halte ich persönlich nicht viel.

Bei mir hat Functional Training mit freien Gewichten und dem eigenenen Körpergewicht am besten angeschlagen.

Dabei sind die Trainingseinheiten so aufgebaut, dass sowohl das Herz-Kreislaufsystem, die Maximalkraft oder Hypertrophie und die Kraftausdauer geschult werden.

Bei mir ist kein Training wie das Andere,  bei jedem Training wird ein anderes Programm abgespult, bei dem der ganze Körper involviert ist.

So hat mein Körper keine Chance, irgend eine Übungsabfolge zu adaptieren.

Meine Workouts werden in kleinen Gruppen bis 10 Personenin Form von Kursen von einem Anbieter gestaltet, wobei auch zu bestimmten Zeiten eigene Programme creiert werden können.

Der Vorteil ist, dass Du unterfachkundiger Betreuung bist. Oft sind in Fitnessstudios die Mitglieder sich selbst überlassen, wodurch keine Korrektur bei unkorrekter Ausführung einzelner Übungen erfolgen kann.

Günter

Antwort
von AndiS19, 9

Training mit dem eigenen Körpergewicht oder ein Homegym einrichten. Homegym ist auf jeden Fall die günstigere Alternative was die Flexibilität angeht und nach ein paar Monaten habt ihr die Startkosten wieder drin. Vor allem wenn ihr das gemeinsam nutzen könnt.

Trainingsapp schwöre ich absolut auf jefit. Perfekt während dem Training, ideales Tagebuch um Leistungssteigerungen zu dokumentieren. Einfach perfekt, selbst schon die kostenlose Version.

Antwort
von Tessa1984, 2

ja, das fahhrad! es stehen zwar ggf. ein paar anschaffungskosten an, aber es armortisiert sich! schon alleine weil du die kosten für die busfahrkarte(n) sparen kannst. denn mit einem rad bist du mobil...

lg, Tessa

Antwort
von Uulzos, 18

Ob es eine kostenlose Alternative gibt für einen Raum, indem stehen:

Ein Laufband, Treppensteiggerät, Gewichte....Oh, das ist aber schwer.

Es gibt da so einen Ort..ich war schonmal da, ich komm gleich drauf..wie hatten wir den früher genannt...achja: DRAUSSEN! das wars.

Fahrradfahren, Joggen, Schwimmen...das kann dir zwar vielleicht die Frisur versauen aber kostet echt nicht viel.

Kleiner Tipp: so trainieren Menschen ihren Körper schon seit ein paar Jahren...sie bewegen sich einfach.
Das beste ist: du kannst sogar weiter joggen und liegestütze machen, wenn auch der letzte akku leer ist.

Kommentar von niklofmann ,

Danke, dass wusste ich gar nicht, wo ist den das "draussen"

Kommentar von Uulzos ,

Weiss nicht, war schon lang nicht mehr da, aber ich google's mal :D


Aber du könntest gezielt mal nach nem "Trimm-Dich-Pfad" in deiner nähe suchen. Das ist im Endeffekt nen kostenloses Fitnessstudio draussen. Meisst sind die an Waldwegen etc. Die dinger machen Fit!


http://www.trimm-dich-pfad.com/trimm-dich-pfade/bildergalerie

Antwort
von Stellwerk, 18

Bücher sind super , v.a. wenn man sie in Umzugkartons packt, vier Stockwerke schleppt, einmal durch die Stadt trägt und dann hoch in den fünften Stock bringt!

Antwort
von mexp123, 36

Freeletics, oder einfach selber Hanteln kaufen, Übungen machen und joggen gehen (das ist sogar umsonst)

Antwort
von juliusBZ, 13

Ich kann dir das Buch ,,Fit ohne Geräte“ empfehlen

Antwort
von eLLyfreak98, 5

nun ja, du kannst dir Hanteln und Geräte anlegen, aber ob das im Endeffekt dann billiger ist, als ein Fitnesstudio, sei dann dahin gestellt

Antwort
von healey, 16

Gehe in die Buchhandlung und kaufe ein Buch Fit ohne Geräte !

Antwort
von FahrradLecker, 12

Hantelbank, Langhantelstange, 2 Kurzhanteln und Gewichte. Fertig. Kostet um die 400€. 

Antwort
von Badz1, 12

Ja Freeletics also Eigenkörpergewichtstrainig, aber Fitnesstudio ist immer noch am besten

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community