Frage von Annaw1998, 131

Gibt es eine Bibelstelle, in der gesagt wird, dass die Würde des Menschen unantastbar ist?

Antwort
von GanMar, 65

Da Jesus sich nicht in die weltliche Rechtsprechung eingemischt hat, hat er natürlich auch kein Statement dazu abgegeben, ob und in welcher Weise Staaten das Recht oder die Aufgabe haben, Menschenwürde zu schützen und zu bewahren. Es gibt aber genug Stellen, denen man entnehmen kann, daß alle Menschen dieselbe Würde besitzen. Laut Bibel sind wir alle Gottes Geschöpfe und damit ist die Menschenwürde quasi eine durch den Schöpfungsakt verliehene Eigenschaft von uns allen. Und da wir alle auch Gottes Schöpfung ehren sollen...:

Denn das ganze Gesetz ist in einem Worte erfüllt, in dem: "Du sollst deinen Nächsten lieben wie dich selbst".
[Galater 5.14]

Antwort
von dermitdemball, 44

Nicht in mit diesen Worten, aber sinngemäß mehrfach, wie ...

"Was ihr eineder geringsten meiner Brüder getan habt, das habt ihr migetan" (Mt 25, 40).

»Du sollst deinen Nächsten lieben wie dich selbst« (Lev 19,18).

Als dann die Frage auftaucht, wer denn der Nächste eines Menschen sei, kleidet Jesus seine Antwort in eine Geschichte:

Er erzählt von einem Mann, der unter die Räuber gefallen und halbtot am Straßenrand liegengeblieben ist. 

Ein Priester und ein Levit kommen vorbei. Das sind Leute, die die Liebe zu Gott zu ihrem Beruf gemacht haben, hochgeachtete Amtsträger. Aber sie lassen den Verletzten liegen, vielleicht, weil sie es eilig haben, in den Tempel zu kommen.

Da kommt ein Samariter, ein religiöser Außenseiter, der packt zu und hilft dem Verwundeten.

»Geh hin und tue desgleichen!« (Lk 10,37) fordert Jesus seine Zuhörer auf. 

Der »Nächste« - das ist für Jesus also jeder Mensch, der gerade Hilfe braucht, unabhängig von seiner Religion, seiner Nationalität, seinem gesellschaftlichen Stand.








Kommentar von dermitdemball ,

Das die Menschenwürde unantastbar ist, zeigt auch diese Bibelstelle! 


Joh 8,4 ... diese Frau wurde beim Ehebruch auf frischer Tat ertappt.  

Joh 8,5 Mose hat uns im Gesetz vorgeschrieben, solche Frauen zu steinigen. Nun, was sagst du?

Joh 8,6 Mit dieser Frage wollten sie ihn auf die Probe stellen, um einen Grund zu haben, ihn zu verklagen. Jesus aber bückte sich und schrieb mit dem Finger auf die Erde.

Joh 8,7 Als sie hartnäckig weiter fragten, richtete er sich auf und sagte zu ihnen: 

Wer von euch ohne Sünde ist, werfe als Erster einen Stein auf sie!




Antwort
von Eselspur, 39

Ich halte es nicht für besonders sinnvoll, Lehren an einzelnen Sätzen festmachen zu wollen und nicht vielmehr an dem Gesamtzusammenhang. Die ganze Bibel ist getragen von der Überzeugung, dass der Mensch eine einzigartige Würde hast.

wenn du eine Stelle suchst, würde ich ziemlich am Anfang bei Gen/1. Buch Mose 1,26 ansetze: Gott schuf den Menschen nach seinem Abbild.

https://www.uibk.ac.at/theol/leseraum/bibel/gen1.html

Antwort
von Medjai, 68

lies es dir mal durch vielleicht hilft es dir weiter 

http://www.predigtpreis.de/predigtdatenbank/predigt/article/predigt-ueber-genesi...

Antwort
von bastidunkel, 54

Das Wort "Menschenwürde" kommt in der Bibel gar nicht vor. Sondern nur in Artikel 1 des Grundgesetzes.

Antwort
von mirolPirol, 71

Das steht im deutschen Grundgesetz - nicht in der Bibel!

Antwort
von JTKirk2000, 32

Diese Worte kenne ich in dem Zusammenhang in der Bibel nicht, aber der Sinn ergibt sich aus dem Gebot der Nächstenliebe (http://www.bibleserver.com/text/EU/Matthäus22,39 und http://www.bibleserver.com/text/EU/3.Mose19,18) und der so genannten goldenen Regel (http://www.bibleserver.com/text/EU/Matthäus7,12).

Antwort
von silberwind58, 68

Nein,aber das steht im Bürgerlichen Gesetzbuch!

Kommentar von Retrohure ,

Nee, Grundgesetz.

Kommentar von silberwind58 ,

Ja,hab wieder was gelernt!

Kommentar von Retrohure ,

:)

Antwort
von Hooks, 20

Du sollst den andern höher achten als Dich selbst.

Antwort
von FGO65, 39

Bibel einfach mal lesen

Antwort
von Retrohure, 96

Das Zitat stammt aus dem Grundgesetz. Artikel 1, der erste Satz.

So im Wortlaut wird das in der Bibel nicht gesagt, die Botschaft zieht sich aber über ca. 2000 Seiten durch.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten