Frage von Baehri36, 4

GIbt es eine Bezeichnung für dieses musikalische Stilmittel?

Und zwar wenn eine (Hintergrund-)Melodie mit seinen Tönen immer gleichmäßig rauf und runter geht, und das in einem ziemlich schnellen Tempo.

Zur Veranschaulichung kann man dies gut am Anfang dieses Liedes hören: https://www.youtube.com/watch?v=yZ438-J1kcs

Expertenantwort
von WebThoWeb, Community-Experte für Musik, 3

Das Stilmittel nennt man Arpeggio.

Hier besteht es jeweils aus zwei Tönen. Es wären aber auch mehr Töne pro Zyklus machbar.

Antwort
von critter, 4

Da werden Intervalle nicht gleichzeitig, sondern nacheinander gespielt. Wenn man immer zwei Töne gleichzeitig spielen würde, müsste man diese doppelt so lang halten, da käme dasselbe raus, nur langweiliger, weil die Musik "auf der Stelle" stehen würde.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community